Der neue MoistureProtect Auto Curler von Philips verspricht seidig-glänzende Locken auf Knopfdruck.
Der neue MoistureProtect Auto Curler von Philips verspricht seidig-glänzende Locken auf Knopfdruck.

Der MoistureProtect Auto Curler von Philips übernimmt nach Angaben des Unternehmens ab sofort eine neue Lockenwaffe in elegantem Weiß-Roségold.

Viele Frauen wünschen sich einen persönlichen Friseur zuhause zu haben – ob vor einem einem besonderen Event oder morgens vor der Arbeit. Diesen Job übernimmt ab sofort der neue Philips MoistureProtect Auto Curler. Mit dem Gerät gelingen seidig-glänzende Locken in nur wenigen Sekunden und durch einen einfachen Knopfdruck, wie mitgeteilt wird.

Für schönes Haar von innen und außen

Das Besondere: wie der MoistureProtect Haartrockner und -glätter verfügt nun auch der neue Auto Curler über die bewährte MoistureProtect-Technologie. Ein Sensor misst die Temperatur der Haare und passt seine Temperatur automatisch an. Dadurch wird das Haar vor Überhitzung geschützt und die natürliche Feuchtigkeit bleibt erhalten. Für wunderschönes Haar von innen und außen.

Umwerfende Locken mit Sprungkraft 

„Einerseits wünschen wir uns eine Lockenpracht die lange hält, ohne auszuhängen und benötigen dafür entsprechende Hitze. Gleichzeitig möchten wir unsere Haare aber auch nicht überstrapazieren oder schädigen“, so Valerie Galpsl, Marketing Manager Beauty bei Philips. „Unser neuer Auto Curler kann beides. Er sorgt für umwerfende Locken mit Sprungkraft und bewahrt trotzdem die natürliche Feuchtigkeit der Haare. Das Beste aus beiden Welten!“

Ionen-Funktion im Kampf gegen Frizz

Wie auch beim Vorgänger wird eine Haarsträhne in die Vertiefung der Lockenkammer gelegt und automatisch eingezogen. Mithilfe der MoistureProtect Funktion misst ein Sensor im Lockenstab die Temperatur der Haare und passt die Hitze automatisch und kontinuierlich an den individuellen Zustand der Haare an. Dadurch wird eine Überhitzung vermieden und die natürliche Feuchtigkeit erhalten. Auch Frizz wird der Kampf angesagt: die Ionen-Funktion reduziert die statische Aufladung der Haare und verleiht ihnen mehr Glanz. Zudem enthält die Keramikbeschichtung des Lockenstabs Keratin, für sanftes Gleiten und zum Schutz während des Stylings. Keratin ist einer der wichtigsten Bestandteile des Haars und sorgt dafür, dass es stark, gesund und gepflegt aussieht.

Besonderes Design in Tulpenform

Zur Wahl stehen je drei Zeit- (8, 10 und 12 Sekunden), drei Temperatureinstellungen (170, 190 und 210 Grad Celsius) sowie drei Lockenrichtungen (rechts, links, abwechselnd). Dass die Locke fertig ist, signalisiert ein dreimaliger Piepton. Das besondere Design in Tulpenform des MoistureProtect Auto Curlers verhindert das Einklemmen einzelner Haarsträhnen. Der MoistureProtect Auto Curler erkennt, wenn die Strähnen zu dick sind oder nicht richtig eingelegt wurden. Dann stoppt der Lockungsprozess, das Gerät schaltet sich automatisch aus und die Haare können einfach herausgenommen werden.

Strähnenunterteiler und langes Kabel

Den MoistureProtect Auto Curler gibt es ab sofort im Philips Online Shop für 149,99 Euro (UVP). Zum Zubehör des extra langen Lockenstabs mit dem offenen Design gehören Strähnenunterteiler und Reinigungszubehör, ein zwei Meter langes Kabel mit Aufhängeöse sowie die automatische Abschaltung nach jeweils einer Stunde.

Lesen Sie auch Lockenstab-Test 2018

 

Bildquelle: