Unzureichende Heizung oder Thermoisolierung können die Tage der dunklen Jahreszeit selbst in den trauten vier Wänden ungemütlich werden lassen. In solche Fällen schaffen elektrische Heizlüfter schnell und unkompliziert Abhilfe – wir haben fünf mitunter grundverschiedene Ausführungen im Testlabor verglichen. Lesen Sie mehr in unserem Heizlüfter Test 2020.

Die Testgeräte im Heizlüfter Test 2020

Standheizlüfter:
Bestron AFH211
Bestron AFH218
Carlo Milano NX-6737
Wandheizlüfter:
Carlo Milano NX-7725
Sichler NC-3870
Heizlüfter Test 2020
Den Designpreis streicht allerdings das Gerät von Carlo Milano ein – auf den ersten Blick ist es kaum als Heizlüfter erkennbar

In Monaten mit Minusgraden werden in fast sämtlichen Haushalten die Heizregler hochgedreht, bis die ersten Frühblüher ihre Köpfe aus dem Erdreich recken. Das funktioniert im Falle von Neubauwohnungen mit modernen Heizungssystemen durchaus – komfortable Fußboden- oder Wandheizungen machen kombiniert mit zeitgemäßer Thermoisolierung wohlige Wärme sogar vergleichbar nachhaltig, was sich anhand des geringen Wärmeverlustes auch positiv auf die Heizkostenrechnung auswirkt. Manche verfügen sogar zusätzlich über einen Kaminofen, in dem an dunklen Winterabenden die Buchenholzscheite rot glühend knistern und duftende Wärme verbreiten.

Heizlüfter Test 2020
Moderner mutet da schon das Gegenstück von Carlo Milano an. Ganz intuitiv ist die Bedienung dann aber doch nicht

Praktikabel ist letzteres allerdings nicht in allen Fällen – und aufwändig mit Sicherheit. Darüber hinaus gibt es Räumlichkeiten, die vom Heizkörpersystem des Hauses ausgespart werden – oder trotz Heizung aufgrund unzureichender Isolierung nicht angenehm warm werden. Unterschiedlich genutzte Dachböden, Keller- und Hobbyräume, Gartenhäuser und Wintergärten, sowie Werkstattgaragen und kleine Anbauten verfügen sind besonders oft betroffen. Hier ist es – genau wie in vielen Altbauten mit dürftiger Thermoisolierung, alten Fenstern und veralteten Heizungssystemen – praktisch, bei bedarf eine zusätzliche strombetriebene Wärmequelle anschließen zu können, um in Windeseile angenehme Temperaturverhältnisse schaffen zu können.

Lösungen für alle Fälle

Heizlüfter Test 2020
Das ist keine Zeitmaschine, sondern das Bedienfeld des Sichler-Heizlüfters. Die Knöpfe könnten durchaus leichtgängiger sein

Dazu gibt es eine große Auswahl an Elektro-Heizlüftern, die in Internet-Shops, im örtlichen Elektromarkt oder im Baumarkt erhältlich sind. Die Geräte haben jedes denkbare Format und reichen vom kaum schuhkartongroßen Kunststoffzwerg mit einfachem Drehregler bis hin zur digital steuerbaren Designerversion mit Fernbedienung zur Wandinstallation. Für jeden Zweck gibt es die passende Lösung: Wer wenig Platz hat und den Heizlüfter nur gelegentlich braucht, wird bei den Kompaktgeräten fündig, die es zum Schnäppchenpreis in Discountern und bei Online-Anbietern und günstigen Einrichtungshäusern gibt. Andere Bedarfssituationen, in denen ein Garagen- oder Kellerraum regelmäßig auf Temperatur gebracht werden muss, legen eher die Anschaffung einer Ausführung zur Wandinstallation nahe, die sich mittels mitgelieferter Fernbedienung komfortabel steuern lässt – und zudem nicht im Weg herumsteht. Klein und simpel in der Gestaltung präsentieren sich die beiden Testgeräte von Bestron. Zudem sind beide Heizlüfter der Marke in einfachem Plastik…

Testverfahren
Im Heizlüfter Test 2020 bewertet die Testredaktion die Testgeräte auf Funktion, Handhabung, Verarbeitung, Ökologie und Sicherheit.
 

Technische Daten

 

TESTSIEGER

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

Standheizlüfter

Carlo Milano

NX-6737

Bestron

AFH211

Bestron

AFH218

  Heizlüfter Test 2020 Heizlüfter Test 2020 Heizlüfter Test 2020

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

47 Euro*/47 Euro

15 Euro*/25 Euro

20 Euro*/40 Euro

Gewicht

2 kg

0,8 kg

1,3 kg

Maße (B×H×T)

18,2×45,2×16,9 cm

20×23×12 cm

21×30×14 cm

Maximalleistung/Leistungsstufen

2000 W/3

2000 W/3

2000 W/3

Austattung & Zubehör

  • Drehreger für Heizstärke (3 Stufen)

  • Drehregler für
    Ventilationsstärke
    (stufenlos)

  • Drehregler für Heizstärke (3 Stufen)

  • Handgriff

  • Betriebsleuchte

  • Kippschutz

  • Überhitzungsschutz

  • 5 Jahre Garantie

  • Drehregler für
    Ventilationsstärke
    (stufenlos)

  • Drehregler für Heizstärke (3 Stufen)

  • Handgriff

  • Betriebsleuchte

  • Kippschutz

  • Überhitzungsschutz

  • 70° Oszillation mit Ein/Aus-Schalter

  • 5 Jahre Garantie

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

 

TESTSIEGER

 

Wandheizlüfter

Carlo Milano

NX-7725

Sichler

NC-3870

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

80 Euro*/130 Euro

60 Euro*/100 Euro

Gewicht

3,8 kg

2,8 kg

Maße (B×H×T)

65×25×14,5 cm

50×19,5×12,7 cm

Maximalleistung/Leistungsstufen

2200 W/gradgenaues digitales
Thermostat

2000 W/gradgenaues digitales
Thermostat

Austattung & Zubehör

  • Digitales Thermostat bis 45 °C

  • Oszillation

  • Wochen-Timer

  • Schrauben und Dübel für
    Wandbefestigung

  • Fernbedienung mit
    CR2025-Batterie

  • Digitales Thermostat bis 49 °C

  • Timer-Funktion

  • Schrauben und Dübel für
    Wandbefestigung

  • Fernbedienung ohne
    Batterien (1,5 V-AAA)

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Autor: Richard W. Schaber

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in Kürze in unserem Heizlüfter Test 2020 PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit


Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Test_Heizluefter_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Heizluefter_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Heizluefter_Galerie03: © Auerbach Verlag
  • Carlo Milano NX-6737: © Carlo Milano
  • Bestron AFH211: © Bestron
  • Bestron AFH218: © Bestron
  • Carlo Milano NX-7725: © Carlo Milano
  • Sichler NC-3870: © Sichler
  • Test_Heizluefter_Startbild: Auerbach Verlag, Carlo Milano, © FollowTheFlow - stock.adobe.com