Mit der Akku-Oberflächenbürste Picobella kann selbst Kunstrasen gründlich gereinigt werden

Mit der neuen Akku-Oberflächenbürste Picobella erweitert Einhell im kommenden März pünktlich zum Auftakt der Gartensaison seine Power X-Change Akku-Familie.

Für die optimale Reinigung drinnen und draußen sowie unterschiedlicher Böden wird die Akku-Oberflächenbürste Picobella mit mehreren Bürstenaufsätzen angeboten. Dank des integrierten Anschlusses für einen Gartenschlauch ist zudem eine Nassreinigung möglich.

Einfach und rückenschonend

Gerade Bodenflächen wieder auf Hochglanz zu bringen, ist bekanntlich mitunter sehr anstrengend und beschwerlich. Speziell für die Reinigung von gepflasterten Flächen oder Holzbelägen bietet sich deshalb eine Oberflächenbürste an. Grünbelag, Moos und Verschmutzungen lassen sich dank der neuen Power X-Change Akku-Oberflächenbürste Picobella einfach und rückenschonend entfernen, wie Einhell ankündigt.

Teleskopstiel für jede Körpergröße

Das Unternehmen verweist in diesem Zusammenhang auf einen stufenlos höhenverstellbaren Teleskopstil. Der passe sich mit wenigen Handgriffen an jede Körpergröße an. Ohne störendes Kabel und mit einem 18 Volt Power X-Change Akku sei die Oberflächenbürste sofort einsatzbereit.

2in1 Funktion für alle Anforderungen

Dank der unterschiedlichen Bürstenaufsätze, die einfach per Knopfdruck gewechselt werden können, ist das Gerät schnell für jeden Einsatzzweck gewappnet. Die Nylonbürste „Medium“ für die Reinigung von glattem Stein wie Fliesen oder Beton ist bereits im Lieferumfang enthalten. Mit der integrierten Seitenbürste können auch Leisten, Ränder und Kanten bearbeitet werden, so beim Übergang zu Mauern, bei Treppen und Gehwegen.

Weiche und harte Bürsten

Zusätzlich kann der Anwender separates Zubehör für die Akku-Oberflächenbürste Picobella erwerben. Im Angebot ist die etwas weichere Nylonbürste „Soft“ zum schonenden Bearbeiten und Auffrischen von Holzflächen und Kunstrasen sowie eine robuste Stahlbürste „Ultra“ für die intensive Reinigung rauer, unempfindlicher Steinoberflächen bei hartnäckigen Verschmutzungen.

Kraftvoll und schonend

Die Drehzahl-Elektronik der Picobella ermöglicht nach Angaben des Herstellers eine individuelle Anpassung der Reinigungsintensität an jede Oberfläche. Steinoberflächen können kraftvoll gereinigt und Holzoberflächen schonend behandelt werden. Auch eine gründliche Nassreinigung kann mit dem integrierten Gartenschlauchanschluss in nur einem Arbeitsschritt zeitsparend durchgeführt werden, ohne dass der Boden vorab mit Wasser befeuchtet werden muss.

Kabellose Freiheit für alle

Als Teil des Power X-Change Akku-Systems ist die Picobella mit allen Akkus der Serie kompatibel. Sobald also ein Power X-Change Akku im Haushalt vorhanden ist, können alle weiteren Geräte als Solo-Version – also ohne Akku und Ladegerät erworben werden. Damit reiht sich die Akku-Oberflächenbürste Picobella in die bereits mehr als 130 Werkzeuge und Gartengeräte umfassende Akku-Familie von Einhell ein.

Lesen Sie auch Gartenarbeit bei Deutschen beliebt

Bildquelle: