Anzeige

Wo früher viele die Waage mieden, wird heutzutage das Erfassen von Gesundheitsdaten immer relevanter. Körperanalysewaagen liefern dabei aufschlussreiche Informationen und ermöglichen einen gesünderen Lebensstil. Was bei der Anschaffung solch einer Waage ins Gewicht fällt, lesen Sie im folgenden Testbericht. Lesen Sie mehr in unserem Körperanalysewaagen Test 2021.

Die Testgeräte im Personenwaagen Test 2021

digitale Personenwaagen:
Soehnle Style Sense Comfort 600
Melissa Infinity 16690073
Soehnle Style Sense Bamboo Magic
Brabantia Renew 281341
Körperanalysewaagen:
Medisana BS 650 connect
Soehnle Shape Sense Profi 300
Heimwert Körperanalysewaage
Soehnle Shape Sense Control 200
Ok. OPS 200
Omron VIVA HBF-222T-EBK
Koenic KPS 15121 W
Newgen Medicals NX-7478

Dieser Test erschien in der Ausgabe 4/2021 der HAUS & GARTEN TEST. Dort finden Sie die Ergebnisse unseres Personenwaagen-Tests mit allen technischen Details, Auswertungen und unserem Testurteil. Auch als E-Paper zum Sofort-Download!

Auf den ersten Blick ist diese Soehnle-Personenwaage nicht als solche zu erkennen – schließlich ist im Ruhezustand keine Displayanzeige zu sehen
Auf den ersten Blick ist diese Soehnle-Personenwaage nicht als solche zu erkennen – schließlich ist im Ruhezustand keine Displayanzeige zu sehen

Gesünderes und nachhaltiges Leben ist kein einfacher Trend, sondern in den vergangenen Jahren ein omnipräsentes Thema geworden – ob auf gesellschaftlicher oder privater Ebene. Verbraucher investieren daher immer größere Teile ihres Haushaltsbudgets in hochwertige Lebensmittel und achten neben der Qualität ihrer Ernährung auch mehr auf ein gesundes Körpergewicht. Schweren und chronischen Erkrankungen wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und selbst Krebs kann durch einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper vorgebeugt werden. Gesünder leben und damit Lebensqualität erhalten, statt hausgemachte Probleme in die Wartezimmer diverser Fachärzte zu tragen, ist das Gebot der Stunde. 

Erst wenn sich die Style Sense Bamboo Magic in Gang setzt, erscheinen die Leuchtziffern auf der Bambusoberfläche der Waage
Erst wenn sich die Style Sense Bamboo Magic in Gang setzt, erscheinen die Leuchtziffern auf der Bambusoberfläche der Waage

Gesundheit planen, Geld sparen mit der Personenwaage

Es hat sich inzwischen einiges getan im Bereich häuslicher Gesundheitsvorsorge: Inkonsistente Diätvorschläge aus Wochenmagazinen sind professionell geplanten Abläufen im engen Schulterschluss mit den Krankenversicherungen gewichen, die ihren Klienten substanzielle Vergünstigungen und Sonderleistungen einräumen – sofern die Versicherten die Verantwortung für ihre Gesundheit auch selbst in die Hand nehmen. Wer sich fit und gesund hält, profitiert also gleich mehrfach. Die technische Entwicklung am Markt erleichtert die private Gesundheitsplanung mittlerweile erheblich durch Wearables wie Smartwatches und Fitnesstracker, die den Anwendern eine digitale Buchführung über ihre Bemühungen und Fortschritte ermöglichen. Nur: Über die Entwicklung des Körpergewichts können diese leichten Alltagshelfer bislang keine Auskunft geben.

Damit er nicht versehentlich betätigt wird, befindet sich der Knopf zum Wechseln der Maßeinheit bei vielen Modellen unter der Waage
Damit er nicht versehentlich betätigt wird, befindet sich der Knopf zum Wechseln der Maßeinheit bei vielen Modellen unter der Waage

So groß sind die Körperanalysewaagen

Wer also die Resultate wohlkoordinierter Bemühungen aus Sport und Ernährungsverhalten auch an seiner Gewichtsentwicklung ablesen möchte, braucht dafür eine Personenwaage. Solche kommen heutzutage deutlich schlanker daher als das mit Leder bespannte Metall-Ungeheuer aus Großmutters Badezimmer, in dessen Anzeigefenster sich noch eine rote Nadel dem Wiegeergebnis entgegenzitterte. Kaum höher als ein moderner Laptop, deutlich leichter, geräuschlos und mit gut ablesbaren Displays haben selbst die einfachsten Ausführungen aktueller Personenwaagen mit den klassischen Varianten außer dem Namen nicht mehr viel gemein. Das triste Erscheinungsbild der Vorgängermodelle ist schließlich von einer großen Auswahl ästhetisch abgerundeter Designobjekte abgelöst worden, die sich lückenlos in jede denkbare Raumgestaltung einfügen. Wer also die Resultate wohlkoordinierter Bemühungen aus Sport und Ernährungsverhalten auch an seiner Gewichtsentwicklung ablesen möchte, braucht dafür eine Personenwaage. Solche kommen heutzutage deutlich schlanker daher als das mit Leder bespannte Metall-Ungeheuer aus Großmutters Badezimmer, in dessen Anzeigefenster sich noch eine rote Nadel dem Wiegeergebnis entgegenzitterte. Kaum höher als ein moderner Laptop, deutlich leichter, geräuschlos und mit gut ablesbaren Displays haben selbst die einfachsten Ausführungen aktueller Personenwaagen mit den klassischen Varianten außer dem Namen nicht mehr viel gemein. Das triste Erscheinungsbild der Vorgängermodelle ist schließlich von einer großen Auswahl ästhetisch abgerundeter Designobjekte abgelöst worden, die sich lückenlos in jede denkbare Raumgestaltung einfügen. 

Der Druckknopf bei der Brabantia-Waage befindet sich prominent oben auf dem Gerät – und wird schnell zur Sammelstelle für Schmutz
Der Druckknopf bei der Brabantia-Waage befindet sich prominent oben auf dem Gerät – und wird schnell zur Sammelstelle für Schmutz

Was wird neben dem Gewicht noch angezeigt?

Jedoch ist nicht nur die Designauswahl in den Produktkatalogen der Hersteller, sondern auch die Funktionalität von Personenwaagen längst enorm erweitert worden: Wer nicht nur gelegentlich sein Körpergewicht überprüfen möchte, sondern auch diverse wichtige gesundheitliche Faktoren stets im Blick behalten möchte, hat mit modernen Körperanalysewaagen durchaus die Möglichkeit dazu. Letztere liefern neben der Gewichtsanzeige unter anderem Aufschluss darüber, wie hoch der jeweilige Körperfettgehalt der Nutzer ist. Eine nützliche Funktion, da allein das Gewicht und die eindimensionale Formel des Body-Mass-Index (BMI) nicht wirklich darüber aufklären, welche Rolle die Transformation von ungesundem Fett in gesunde Muskelmasse bei der Gewichtsentwicklung spielt. Schließlich ist Muskelgewebe im Vergleich zu Fettpolstern von enormer Dichte und Schwere und kann bei gesundheitsbewussten Verbrauchern durchaus den Trugschluss befördern, dass der Fettabbau durch Training und Ernährungsumstellungen nicht so effektiv ist wie gewünscht. Über die Aussendung harmloser bioelektrischer Impulse generiert eine Körperanalysewaage Daten, die auf der unterschiedlichen Leitfähigkeit von Fett- und Muskelgewebe beruhen. Selbst den Wasseranteil, die Knochenmasse und den täglichen Kalorienbedarf des jeweiligen Körpers können bestimmte Modelle unter den Körperanalysewaagen berechnen. 

Eine batterielose Waage ist besonders nachhaltig, muss dafür aber mit wenig Energie auskommen – und so auch ohne Leuchtdispla
Eine batterielose Waage ist besonders nachhaltig, muss dafür aber mit wenig Energie auskommen – und so auch ohne Leuchtdispla

So kommt die Personenwaage ins Internet

Wer in seiner digitalen Gesundheitsakte auf dem Smartphone bereits seine Workouts archiviert, kann Messungen einer Körperanalysewaage bequem und schnell über WLAN oder Bluetooth per App hinzufügen. Somit werden dann nicht nur die sportlichen Aktivitäten angezeigt, sondern auch gleich die Resultate schlüssig in Relation gesetzt. So entsteht ein smartes Netzwerk aus Alltagshelfern – und ein Ausblick auf die Gesundheitsvorsorge der Zukunft.

Das Display des Testsiegers von Soehnle ist groß und leuchtend. Aufgrund der Spiegelung ist es bei Dämmerlicht sogar leichter abzulesen
Das Display des Testsiegers von Soehnle ist groß und leuchtend. Aufgrund der Spiegelung ist es bei Dämmerlicht sogar leichter abzulesen

Die Körperanalysewaagen im Test

Abgesehen von allen fortschrittlichen Leistungsmerkmalen müssen Körperanalysewaagen, ebenso wie die einfachen Modelle, im Labortest beweisen, dass sie zuverlässige Gewichtsangaben liefern. Immerhin sind gerade bei korrektem Gebrauch morgens vor der Nahrungsaufnahme im Gegensatz zu den zittrigen Angaben ihrer Vorgänger längst genaue Werte auch jenseits der Kommastelle gefragt. Bei der Prüfung der Kernfunktion im Testlabor gibt sich jedoch keines der getesteten Modelle die Blöße: Die Messergebnisse sämtlicher Geräte sind bei einer zierlichen jungen Frau, die an einer gesunden Gewichtszunahme arbeitet, in diversen Durchgängen konsistent und präzise und packen auch den Härtetest im Superschwergewicht: Selbst stark übergewichtige Probanden mit einem Gewicht von mehr als 130 Kilogramm können die Waagen problemlos benutzen und erhalten präzise Resultate.

Eine Frage der Größe: die kompakte Waage von Newgen Medicals im Vergleich zur bequem großen Soehnle Style Sense Comfort 600
Eine Frage der Größe: die kompakte Waage von Newgen Medicals im Vergleich zur bequem großen Soehnle Style Sense Comfort 600

Welche Personenwaage ist für wen die Richtige?

Da sämtliche Waagen ihren grundlegenden Dienst anstandslos verrichten und ohne nennenswerte Abweichungen präzise Gewichtsergebnisse anzeigen, ist die wesentliche Frage für die Anschaffung, ob ein einfaches Modell für kleines Geld reicht oder eine Körperanalysewaage mit diversen weiteren Funktionen und Konnektivität für die digitale Gesundheitskartei gewünscht ist – auch letztere bewegen sich preislich durchaus in einem erschwinglichen Rahmen. Auch die Ablesbarkeit des Displays könnte durchaus die Kaufentscheidung beeinflussen: Wer die Anzeige der Waage auch bei Dämmerlicht problemlos ablesen möchte, ohne zu stark blinzeln zu müssen, wird sich eher für ein Modell mit großem Leuchtdisplay entscheiden. Designorientierte Käufer greifen da vielleicht lieber zur Style Sense Bamboo Magic, die mit ihrer im Ruhezustand unsichtbaren Anzeige beeindruckt, oder zum Modell von Heimwert. Letzteres verbindet ein auffallendes Design mit modernsten Funktionen und einer kinderleicht zu bedienenden App. Bei der Auswahl einer Waage für Senioren oder Menschen mit körperlichen Problemen sollte darüber hinaus darauf geachtet werden, dass diese stabil und sicher auf dem Gerät stehen können. Die größeren Modelle von Soehnle sind in diesem Kontext sinnvoller als die Reisepersonenwaage von Newgen Medicals, die ihre Stärken in anderen Bereichen hat: Wer eine multifunktionales Gerät sucht, das wenig Platz in Anspruch nimmt, ist hier deutlich besser beraten. Soll es indes ein besonders günstiges Modell sein bietet sich das Modell von Ok. als leistungsstarkes Schnäppchen an. 

Wer ein apartes Design und eine gute App-Anbindung schätzt, könnte bei diesem Modell von Heimwert schwach werden
Wer ein apartes Design und eine gute App-Anbindung schätzt, könnte bei diesem Modell von Heimwert schwach werden

Dieser Test erschien in der Ausgabe 4/2021 der HAUS & GARTEN TEST. Dort finden Sie die Ergebnisse unseres Körperanalysewaagen-Tests mit allen technischen Details, Auswertungen und unserem Testurteil. Auch als E-Paper zum Sofort-Download!

Testverfahren Personenwaagen/Körperanalysewaagen
Funktion: Um die Genauigkeit der gemessenen Werte zu ermitteln, werden Referenzwerte von drei weiblichen und drei männlichen Probanden an einem geeichten Gerät für den medizinischen Bereich ermittelt. Die Werte werden mit den von den Waagen ausgegebenen Werten verglichen und bewertet.
Handhabung: Eine Gruppe geschulter Probanden prüft und bewertet für die Note der Bedienfreundlichkeit die Funktionalität und Gängigkeit sämtlicher Bedienelemente und die Intuitivität der benötigten Einstellungen. Bei der Reinigung wird die allgemeine Verschmutzungsanfälligkeit des Geräts und die Erreichbarkeit der zu reinigenden Stellen bewertet. Die Bedienungsanleitung wird auf die gesetzlichen Sicherheitshinweise geprüft sowie anhand ihrer Qualität (Bebilderung, Struktur, Schriftgröße, Anwendungshinweise) bewertet.
Verarbeitung: Die Probanden bewerten die allgemeine Wertigkeit und das Nicht- oder Vorhandensein von Graten und scharfen Kanten, sowie die Größe von Spalten und Ritzen. Plastikgerüche führen zur Abwertung.
Ökologie: Bewertet wird die Verpackung unter ökologischen Gesichtspunkten.
Sicherheit: In Zusammenspiel mit dem Punkt der Verarbeitung wird das Gerät auf scharfe Kanten und Grate untersucht sowie ein Bruchtest mit deutlich erhöhter Gewichtsbelastung durchgeführt.
 

Autor: Richard W. Schaber

Lesen Sie auch: 11 digitale Küchenwaagen im Test 2021.