War der Tag mal wieder besonders stressig, fühlt man im Rücken förmlich die Verspannung und hilft auch ein heißes Bad dann nicht gegen das Drücken und Ziehen im Nacken und im Rücken, sollte man einer Massageauflage eine Chance geben. Doch Vorsicht: Nicht jedes Modell hat eine Chance verdient!

Die Testgeräte

Beurer MG 204
Beurer MG 254
Medisana MC 825
Homedics SBM-555H
Medisana MCN
Newgen Medicals PE-4246

Die alte Massagetherapie des Shiatsu ist beliebter denn je, in unserer stressige Welt ist dies auch kein Wunder. Das Angebot an Massagesitzauflagen ist groß, alle versprechen Entspannung pur, doch eingehalten wird diese nur in den aller seltensten Fällen. Massageköpfe, die auf Schulterblätter drücken, unbequemen Rückenlehnen und fragwürdige Vibrationsfunktionen sorgten in den Testreihen für Unmut und Schmerzen bei den Probanden. Wir verraten hier im Test, auf was Sie achten müssen, welche Modelle sie meiden sollten und warum manches Versprechen gar nicht gehalten werden kann.

Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Test-PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • Test_Massageauflagen_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Massageauflagen_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Massageauflagen_Galerie03: © Auerbach Verlag