Die Induktionskochfeldtechnologie ist für viele Anwender noch immer ein Mysterium und die Induktionskochfelder an sich noch immer nicht Standard in der Küche – doch warum? Und Ist die Zeit nun gekommen, auf die moderne Technologie zu setzen? Es gibt nur eine Antwort: Jein!

Die Testgeräte

Bauknecht ESMIF 8740 IN
Beko HII 64500 FTX
Gorenje IS656X
Koenic KAI 16250
Samsung Chef Collection NZ84J9770EK
Steba IK 200
Steba IK 300 SC

In der Theorie klingt die Induktionskochfeldtechnologie sehr verlockend und tatsächlich stellte sich im Test heraus, dass die technologischen Vorteile auch in der Praxis existieren. Kurze Ankochzeiten, ein energieeffizienter Betrieb, eine einfache Handhabung und Reinigung sind Aspekte, die der Nutzer schnell zu schätzen lernt. Ganz ohne Probleme kommt aber kein Testkandidat daher, das fängt beim Schmelzen von Kuvertüre an und hört bei der Frage auf, wieso die beworbene Boost-Funktion nur für eine kurze Zeit zur Verfügung steht. Die besten Induktionskochfelder im Test bewiesen aber, wie ausgereift die Technologie mittlerweile ist, lange Boost-Zeiten und brachial viel Leistung stellen sie genau so zur Verfügung wie die Möglichkeit, ganz vorsichtig die Kuvertüre zu schmelzen… beim Anschaffungspreis kann der Interessent dann aber berechtigterweise die Frage stellen, ob ein solches Kochfeld sich tatsächlich lohnt.

Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Test-PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • TopTest_Einbauinduktionskochfelder_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • TopTest_Einbauinduktionskochfelder_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • TopTest_Einbauinduktionskochfelder_Galerie03: © Auerbach Verlag