Der Vitamix Explorian E310 von Keimling Naturkost mixt gesunde Säfte und Suppen und ist ab Januar 2019 lieferbar
Der Vitamix Explorian E310 von Keimling Naturkost mixt gesunde Säfte und Suppen und ist ab Januar 2019 lieferbar

Mit dem Vitamix Explorian E310 aus dem Haus Keimling Naturkost sind schon demnächst gesunde Säfte und Suppen einfach und preisgünstig zu mixen.

Das gut fünf Kilogramm schwere Gerät soll zu Beginn des nächsten Jahres für 449 Euro auf den Markt kommen. Der Behälter fasst den Angaben zufolge 1,4 Liter. Die Leistung des Hochleistungsmixers beträgt 1,5 Watt. Die Maße werden mit rund 46 mal 20 mal 23 Zentimetern angegeben.

Vitamin-Kick von morgens bis abends

Der Morgen beginnt mit einem gesunden Smoothie und gibt den Vitamin-Kick. So kann der Start in den Tag mit viel Energie gelingen. Mittags und abends stehen cremige Suppen oder Pürees auf dem Speiseplan. Und zum Nachtisch verzaubert ein frisches Fruchtsorbet Familie und Freunde. Einfach und schnell gelingen diese Gerichte mit dem Vitamix Explorian E310 von Keimling Naturkost

Der richtige Mixer für Einsteiger

Weil gerade Einsteiger es oft schwer haben, aus dem breiten Angebot den richtigen Mixer für sich und ihre Bedürfnisse auszusuchen, empfiehlt das Unternehmen den neuen Vitamix Explorian E310. Zu seinen Vorzügen gehöre die bekannte Vitamix-Qualität, die die Frische in die Küche bringe, sowie die gerade für Anfänger geeignete einfache Handhabung. So genügen Ein An-/Aus-Schalter, zehn Geschwindigkeitsstufen und die zuschaltbare Pulsfunktion, um viele verschiedene Gerichte zu zaubern.

Für Nussmuse, Salsa und Gemüsesuppe

Die starken Klingen hacken Kräuter, zerkleinern Nüsse und Gemüse und stellen Rührteig her. Mit der Pulsfunktion lassen sich zudem schnell Nussmuse mit Knuspereffekt, Salsas und stückige Gemüsesuppen herstellen. Zum Lieferumfang gehört zudem ein Kochbuch mit vielen Rezepten und Tipps. So lässt sich der gesunde Lebensstil schnell und einfach in den turbulenten Alltag integrieren.

Lesen Sie auch 4 Hochleistungsmixer im Test 2017

Bildquelle: