Zwiebeln schneiden, Kräuter klein hacken, Gemüse würfeln – das gehört beim Kochen dazu. Während Profiköche dafür wenige Minuten brauchen, dauert es zu Hause länger. Multizerkleinerer sind eine hervorragende Alternative zum Selberschneiden. Zum Test treten elektrische und mechanische Zerkleinerer an. Lesen Sie mehr in unserem Blitzhacker Test 2020.

Die Testgeräte im Blitzhacker Test 2020

elektrische Blitzhacker:
Gastroback Design Mini Chopper Plus
Graef CH 502 EU Zerkleinerer
WMF Kult X Zerkleinerer Edition
Unold Blitzhacker Multi 78515
Cuisinart Spice Grinder SG21BE
Nutrilovers Nutri-Chopper Multizerkleinerer
Emerio Multi-Zerkleinerer MC-122866.1
Severin Kompakt-Multizerkleinerer KM 3865
mechanische Blitzhacker:
Zyliss Easy Pull Food Processor E910015
Kuhn Rikon Pull Chop Universalhacker 0,5 L
Zyliss Zick-Zack Classic Food Chopper E910012
Leifheit Comfort&Clean Zwiebel- und Gemüsehacker

Sie sind schnell, kompakt und einfach zu verstauen. Stromsparend sind sie außerdem. Multizerkleinerer oder auch Blitzhacker genannt gibt es in verschiedenen Ausführungen, Formen, Farben und Größen. Dank der scharfen Messer kommen die meisten Zerkleinerer nicht nur mit Obst, Gemüse und Kräuter gut zurecht, sondern zerteilen auch Fleisch, Brot und Nüsse. Mit ihnen lassen sich auch Säfte, Soßen oder Dips herstellen.

Der Spice Grinder von Cuisinart ist gut geeignet für das Mahlen von Gewürzen und Zerkleinern von Kräutern. Für beides gibt es getrennte Behälter

Elektrisch oder manuell

Blitzhacker sind schnell aufgebaut und sofort einsatzbereit – Messereinheit platzieren, Zutaten hineingeben, Deckel drauf und den Schalter betätigen. In Sekundenschnelle ist der Inhalt zerkleinert. Für feinere Ergebnisse wird der Schalter bei einstufiger Bedienung einige Sekunden länger gedrückt. Die zweistufigen Modelle leisten dies auf Stufe zwei von allein. Über das sogenannte Intervallhacken – dabei wird der Schalter mehrmals gedrückt und wieder losgelassen – lässt sich die Feinheit der gehäckselten Zutaten ebenfalls gut kontrollieren. So funktioniert es mit den elektrischen Blitzhackern. Etwas länger dauert die Inbetriebnahme des Emerio. Der Multizerkleinerer ist akkubetrieben und muss zunächst fast vollständig aufgeladen werden. Das dauert bei unserem Versuch fast eine Stunde. Der Aufbau hingegen ist bei den meisten Modellen ähnlich. In einem Häckselgefäß werden die Messer auf eine Antriebswelle platziert. Ein Deckel, der das Ganze verschließt, dient gleichzeitig als Spritzschutz für die Antriebseinheit.

Eine Ausnahme bildet der Multizerkleinerer von Severin. Bei diesem Modell befindet sich die Antriebseinheit unten, das Häckselgefäß wird auf das Gefäß aufgesetzt. Die Steuerung der Geschwindigkeit erfolgt durch Druck auf Bedientaste im Deckel. Unsere getesteten Modelle verfügen über eine oder zwei Leistungsstufen, das Modell von Severin zusätzlich über eine Pulse-Taste. Die mechanischen Blitzhacker werden ohne Strom betrieben und funktionieren mit einem Handzug oder einem Kolben. Zum Hacken der Zutaten wird dafür mehrmals je nach gewünschtem Feinheitsgrad am Handzug gezogen. Bei den Modellen, die mit einem Kolben betrieben werden, werden die Zutaten unter den Kolben gelegt. Der Kolben wird per Hand heruntergedrückt, die Schneidemesser sinken herab und hacken die Zutaten in kleine Stücke. Je öfter der Kolben heruntergedrückt wird, desto feiner werden die Zutaten.Die Füllmenge der Behälter, die entweder aus Glas oder Kunststoff bestehen, reicht bei den getesteten Geräten von einem halben Liter bis 1,2 Litern. Eine Ausnahme bildet der Spice Grinder von Cuisinart, der sich ausschließlich für das Zerkleinern von Gewürzen, Kräutern oder Nüssen eignet. Seine Behälter sind deutlich kleiner und bestehen aus Edelstahl. Auffallend ist, dass Nutrilovers die Füllmenge am Behältnis ausschließlich in Cups und Flüssigunzen (oz) angibt.

Der Gastroback ist auf bis zu sechs Messer erweiterbar. So werden auch im oberen Bereich des Behälters alle Zutaten schön fein geschnitten

Material und Menge

Ob der Behälter aus Glas oder Kunststoff bestehen soll, hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Ein Behälter aus Glas ist zwar schwerer, nimmt aber den Geruch und die Farbe des verarbeiteten Lebensmittels nicht so leicht an wie ein Kunststoffbehälter. Er ist aber auch zerbrechlicher. Zusätzlich kann an die Behälter ein Gummiring oder eine rutschfeste Unterlage angebracht werden, damit sich die Multihäcksler während des Betriebs nicht in Bewegung setzen können. Bei WMF fehlt dieser und der Zerkleinerer muss während der Bedienung festgehalten werden. Einige Geräte verfügen statt eines Gummirings über Gummifüße, die das Gerät sicher auf der Arbeitsfläche halten. Die Klingen aller Geräte bestehen aus Edelstahl, nur die Anzahl unterscheidet sich. Die Geräte von WMF, Cuisinart und Severin verfügen über zwei Edelstahlklingen, die Modelle von Unold, Emerio, Graef und Nutrilovers über vier Klingen. Als einziger im Test können beim Mini Chopper von Gastroback bis zu sechs Messer zum Einsatz kommen. Die Anzahl der Klingen wirkt sich vor allem Zubereitungsdauer aus, nicht jedoch auf das Ergebnis. Mit weniger Klingen benötigt das Gerät zwar länger, kann aber genauso fein häckseln wie mit vier oder sechs Klingen. Auch die manuellen Geräte verfügen über zwei scharfe Edelstahlklingen, nur unterscheidet sich ihre Anordnung und Form von denen der elektrischen Multizerkleinerer. Bei den Modellen von Kuhn und beim Zyliss Easy Pull Food Processor sind sie gerade und nicht gebogen und in geringem Abstand zueinander angebracht. Unterhalb der Klingen befindet sich eine Verstärkungshalterung aus Kunststoff für gleichmäßiges Hacken. Leifheit und der Zick-Zack Classic Food Chopper von Zyliss schneiden mit Edelstahlklingen, deren Form an Serpentinen erinnert. Bei beiden Geräten ist der Auffangbehälter sehr klein. Er fasst lediglich 150 Milliliter. Genug für eine Zwiebel, eine ganze Paprika passt jedoch nicht hinein. Mehr Menge fassen die Behälter der Multizerkleinerer von Kuhn und des Easy Pull von Zyliss mit circa 750 Millilitern.

Viel Kraft

Die Geräte im Test verfügen über eine Maximalleistung zwischen 200 und 500 Watt (W). Der Zerkleinerer von Graef liefert mit 500 W feinste Mixergebnisse. Ebenso leistungsstark und überzeugend sind der Minichopper von Gastroback und Nutrilovers mit jeweils 400 W. Bei den manuellen Blitzhackern ist die eigene Kraft gefragt. Bei Leifheit und beim Zyliss Zick-Zack Classic Food Chopper muss der Kolben je nach gewünschter Feinheit einige Male nach unten gedrückt werden. Besonders großer Kraftaufwand ist hier nicht vonnöten. Mehr Armkraft ist beim Gerät von Kuhn und dem Zyliss Easy Pull Food Processor gefragt. Hier werden vom Hersteller genaue Vorgaben gemacht, wie oft an der Kordel gezogen werden soll. Bei feiner bis extrafeiner Textur kann dies durchaus bis zu 20 Mal sein. Nicht gerade wenig und auf Dauer anstrengend. Die Reinigung gelingt bei allen Geräten gut. Bei allen Multizerkleinerern lassen sich Behälter und Messereinheit in die Spülmaschine geben oder per Hand abspülen.

Dank des Klappgehäuses lassen sich Klingen und das Innere des Leifheit Zwiebel- und Gemüsehackers rückstandslos reinigen

Sicher und sauber

Ein Sicherheitsaspekt sind die wirklich scharfen Messer. Es lässt sich nicht immer vermeiden, diese während der Reinigung von Hand zu berühren, sodass es hier sehr leicht zu Verletzungen und tiefen Schnittwunden kommen kann. Empfehlenswert ist hier, diese in die Spülmaschine zu geben und mit äußerster Vorsicht zu entnehmen. Schön wären zudem stabile Abdeckungen, die sich auf die einzelnen Klingen ziehen lassen, besonders wenn man diese nach Benutzung im Küchenschrank verstauen möchte. Nur Emerio und Severin liefern dies bei ihren Geräten mit. Der Leifheit ist mit einem Klappgehäuse ausgestattet, das für eine leichte Reinigung das Innere des Zerkleinerers freigibt. Dies ist weniger gut beim Zyliss Easy Pull Food Processor gelöst. Zwar kann auch dieser ebenfalls einfach mit Wasser abgespült werden, er lässt sich jedoch nicht vollständig aufklappen oder zerlegen und somit nur schwerlich rückstandslos säubern.

Technische Daten

 

TESTSIEGER

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

 

elektrische Blitzhacker

Cuisinart

Spice Grinder SG21BE

Emerio

Multi-Zerkleinerer

MC-122866.1

Gastroback

Design Mini Chopper Plus

Graef

CH 502 EU Zerkleinerer

Nutrilovers

Nutri-Chopper

Multizerkleinerer

Severin

Kompakt-Multizerkleinerer KM 3865

Unold

Blitzhacker Multi 78515

WMF

Kult X Zerkleinerer Edition

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

47 Euro*/60 Euro

38 Euro*/70 Euro

39 Euro*/50 Euro

48 Euro*/55 Euro

33 Euro*/35 Euro

37 Euro*/50 Euro

27 Euro*/27 Euro

40 Euro*/55 Euro

Gewicht

1,5 kg

1,8 kg

1,8 kg

1,6 kg

0,7 kg

1,7 kg

1,9 kg

1,7 kg

Maximalleistung

200 W

200 W

400 W

500 W

400 W

400 W

350 W

320 W

Kabellänge

70 cm

82 cm

107 cm

107 cm

105 cm

126 cm

103 cm

88 cm

Leistungsstufen

1

2

1

1

1

3

1

2

Messertyp

2 Flügel

4 Flügel

6 Flügel

4 Flügel

4 Flügel

2 Flügel

4 Flügel

2 Flügel

Ausstattung & Zubehör

  • 2 Häckselgefäße aus Metall

  • Deckel

  • spülmaschinengeeignet

  • Häckselgefäß aus Glas

  • spülmaschinengeeignet

  • abnehmbares Stromkabel

  • Quirlscheibe

  • Frischhaltedeckel

  • Akkubetrieb

  • rutschfeste Matte

  • Häckselgefäß aus Glas

  • Deckel

  • spülmaschinengeeignet

  • Antirutsch-Ring

  • Häckselgefäß aus Glas

  • Deckel

  • Antirutsch-Ring

  • spülmaschinengeeignet

  • Häckselgefäß aus Kunststoff

  • Deckel

  • spülmaschinengeeignet

  • Antirutsch-Ring

  • Häckselgefäß aus Kunststoff

  • Deckel

  • spülmaschinengeeignet

  • verschiedene Aufsätze

  • Pulse-Funktion

  • Häckselgefäß aus Glas

  • Deckel

  • spülmaschinengeeignet

  • Antirutsch-Ring

  • Häckselgefäß aus Glas

  • Deckel

  • Bedienfeld mit LED-Beleuchtung

  • spülmaschinengeeignet

*zum Redaktionsschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

TESTSIEGER

 

mechanische Blitzhacker

Kuhn Rikon

Pull Chop

Universalhacker 0,5 L

Leifheit

Comfort&Clean Zwiebel- und Gemüsehacker

Zyliss

Easy Pull Food

Processor E910015

Zyliss

Zick-Zack Classic Food Chopper E910012

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

45 Euro*/45 Euro

14 Euro*/15 Euro

30 Euro*/40 Euro

21 Euro*/20 Euro

Gewicht

350 g

410 g

260 g

400 g

Messertyp

2 Flügel

3 Flügel

2 Flügel

3 Flügel

Ausstattung & Zubehör

  • Häckselgefäß aus Kunststoff

  • Deckel mit Zugmechanismus

  • spülmaschinengeeignet

  • Häckselgefäß aus Kunststoff

  • rutschfester Boden

  • Knaufmechanismus

  • Häckselgefäß aus Kunststoff

  • Klinge im patentierten Swiss-Design

  • rutschfester Boden

  • Deckel mit Zugmechanismus

  • spülmaschinengeeignet

  • Häckselgefäß aus Kunststoff

  • zusätzlicher Deckel

  • Einklappfunktion

  • Knaufmechanismus

*zum Redaktionsschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Autor: Autor

Bildquelle:

  • Test_Blitzhacker_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Blitzhacker_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Blitzhacker_Galerie03: © Auerbach Verlag
  • Cuisinart Spice Grinder SG21BE: © Cuisinart
  • Emerio Multi-Zerkleinerer MC-122866_1: © Emerio
  • Gastroback Design Mini Chopper Plus: © Gastroback
  • Graef CH 502 EU Zerkleinerer: © Graef
  • x-default: © Nutrilovers
  • Severin Kompakt-Multizerkleinerer KM 3865: © Severin
  • Unold Blitzhacker Multi 78515: © Unold
  • WMF Kult X Chopper Edition: © WMF
  • Kuhn Rikon Pull Chop Universalhacker 0_5L: © Kuhn Rikon
  • Leifheit Comfort_Clean Zwiebel- und Gemuesehacker: © Leifheit
  • Omm Photographic: © Zyliss
  • Zyliss Zick-Zack Classic Food Chopper E910012: © Zyliss
  • Test_Blitzhacker_Startbild: © Auerbach Verlag