Anzeige

Für ihre Babys sind Eltern und die Verwandtschaft oft bereit, zahlreiche Anschaffungen zu tätigen. Dass diese nicht immer günstig sind und Hersteller teils hohe Umsatzzahlen einfahren, weist nicht immer zugleich auf eine gute Qualität hin. Oft stecken Teufel und Gefahr im Detail. Wir prüfen 5 Wickeltischheizstrahler. Lesen Sie mehr in unserem Wickeltischheizstrahler Test 2022.

Die Testgeräte im Wickeltischheizstrahler Test 2022

Wickeltischheizstrahler:
Thermalex TX 750 Comfort
Reer 2in1 Feelwell
Babyruf BR 60
Babyruf BR 80
Reer Easyheat

Dieser Test erschien in der Ausgabe 3/2022 der HAUS & GARTEN TEST. Dort finden Sie die Ergebnisse unseres Wickeltischheizstrahler-Tests mit allen technischen Details, Auswertungen und unserem Testurteil. Auch als E-Paper zum Sofort-Download!

TFür das Neugeborene ist oft einige Ausstattung daheim notwendig. Besonders in den kalten Monaten des Jahres kann es auf dem Wickeltisch schnell zu einem rapiden Absinken der Körpertemperatur kommen, da Babys diese selbst kaum aufrecht erhalten können.

Babyruf und Reer ummanteln die Heizelemente mit einem Drahtgeflecht und weisen dies zum Teil als Sicherheitsmerkmal aus
Babyruf und Reer ummanteln die Heizelemente mit einem Drahtgeflecht und weisen dies zum Teil als Sicherheitsmerkmal aus

Wickeltischheizstrahler aus Metall oder Kunststoff?

Der Wickeltischheizstrahler BR 60 von Babyruf kommt in klassischer Optik. Das Gehäuse besteht aus Metall und ist in hellem Grau lackiert. Die seitlichen Abdeckungen sowie der Fuß zur Befestigung sind hingegen aus Kunststoff. Für die Befestigung an einer Wand ist ein entsprechendes Set mit dabei. Dieses besteht aus vier Schrauben mit den passenden Dübeln, womit sich der Strahler sicher befestigen lässt. Einmal befestigt lässt sich der Strahler in einem Winkel von 65 Grad neigen. Bei einer Wandbefestigung gilt es allerdings etwas zu beachten: In der Neutralstellung, also im Winkel von 90 Grad zur Wand, lässt sich der Strahler sowohl nach unten als auch nach oben neigen. Dies bedeutet, dass der effektive Schwenkbereich nach unten nur die Hälfte dieser Gradangabe beträgt. Ein Schwenk nach oben ist in dieser Position nicht sinnvoll.

Das Drahtgeflecht hält die großen Glassplitter zurück, die feineren rieseln jedoch ungehindert nach unten durch
Das Drahtgeflecht hält die großen Glassplitter zurück, die feineren rieseln jedoch ungehindert nach unten durch

Der volle Schwenkbereich kann also nur für eine ideale Positionierung genutzt werden, wenn der Strahler über Kopf an der Decke angebracht wird. Hierbei ist man allerdings sehr stark an die Deckenhöhe des Raumes gebunden. Die Kordel für das Einschalten ist rechts am Gerät angebracht und mit 50 Zentimetern so lang, dass man sie in den meisten Befestigungspositionen bequem erreichen können sollte. Über einen einfachen Zug wird das Gerät eingeschaltet. Die Anzeige springt von 0 auf 1, was den Betrieb anzeigt. Der Hersteller verspricht auf seiner Produktverpackung ein geräuschloses Arbeiten, was in der Praxis bis auf ein wirklich minimales Knistern eingehalten wird. Der Strahler gibt in relativ kurzer Zeit bereits eine gute Wärmeleistung ab und schaltet sich über den integrierten Timer automatisch nach 10 Minuten aus. Dies ist ein wichtiges Sicherheitsmerkmal, sodass mögliche Gefahren sehr gut abgewendet werden.

Die Geräte mit zwei Leistungsstufen verfügen über zwei Heizelemente, die einzeln oder gemeinsam heizen
Die Geräte mit zwei Leistungsstufen verfügen über zwei Heizelemente, die einzeln oder gemeinsam heizen

Fehlende Schalter?

Das größere Modell von Babyruf kommt zugleich in einer größeren Ausstattung. Die Leistung ist mit 800 Watt um 33 Prozent höher als beim kleineren Schwestermodell. Außerdem lässt sich in zwei Stufen die Heizleistung anpassen: 400 Watt in Stufe 1 und 800 Watt in Stufe 2. Per Kordelzug werden diese durchgeschaltet, sodass man Stufen 0, 1 und 2 immer wieder nacheinander erreicht. Das Gerät eignet sich für die Wandmontage und liefert dazu eine Montageplatte mit. Diese kann zunächst einzeln an der Wand befestigt werden, ohne dabei das Gerät halten zu müssen. Nach erfolgreicher Anbringung lässt sich das Gerät anschließend einfach einhaken, sodass der eigentliche Installationsaufwand sehr leicht von der Hand geht.

Abseits der stationären Wandmontage gibt der Hersteller auch einen Standfuß mit ins Set. Damit lässt sich der Heizstrahler frei im Raum platzieren, und das bis zu einer Höhe von 1,90 Metern. Den Schwenkbereich gibt der Hersteller mit 30 Grad an. Dieser ist auch ab der Neutralstellung in 90 Grad zur Wand vollständig nach unten auszunutzen. In der Bedienungsanleitung gibt der Hersteller an, dass die automatische Timer-Funktion nach Bedarf zugeschaltet werden kann, in der Praxis fehlt genau dieser Schalter jedoch am Gerät. Die vorgegebene Position lässt sich am Gerät noch sehen, ein eigentliche Schalter ist aber nicht angebracht. Er wurde wahrscheinlich bei der Überarbeitung wegrationalisiert. Die automatische Abschaltung arbeitet allerdings nach wie vor zuverlässig, sodass das Gerät auch wirklich nach zehn Minuten den Betrieb selbstständig einstellt.

Beim BR 80 von Babyruf ist eine Montageplatte mitgeliefert. Diese wird zuerst an der Wand befestigt, danach das Gerät eingehängt
Beim BR 80 von Babyruf ist eine Montageplatte mitgeliefert. Diese wird zuerst an der Wand befestigt, danach das Gerät eingehängt

Hochwertig und Sicher

Die Firma Thermalex bietet mit ihrem Gerät einen sehr hochwertigen und gut ausgestatteten Wickeltischheizstrahler. Als einziges Gerät im Test verfügt der Thermalex über ein vollständig aus Metall gefertigtes Gehäuse, ohne jeden Kunststoffanteil. Dies bietet den klaren Vorteil, dass auch bei höheren Temperaturen oder längeren Betriebszeiten keine Kunststoffe ausdünsten oder sich verformen könnten. Außerdem legt der Hersteller besonders großen Wert auf die Sicherheit und die Verantwortung gegenüber dem Baby. Dies zeigt sich unter anderem daran, dass auch die Wandbefestigung aus Metall gefertigt ist, was sich ebenfalls im Test als einzigartig herausstellt. Da diese tragende Konstruktion entsprechend stabil ist, ist hier für eine sehr hohe Sicherheit gesorgt.

Das Gerät von Thermalex ist in Deutschland hergestellt und das Gehäuse vollständig aus Metall gefertigt
Das Gerät von Thermalex ist in Deutschland hergestellt und das Gehäuse vollständig aus Metall gefertigt

Auch das hochwertige Heizelement ist in besonderer Weise ummantelt, sodass selbst im Falle eines Defektes des hochwertigen Heizelementes keinerlei Glassplitter auf das Kind niedergehen können. Die anderen Hersteller im Test ummanteln ihre Heizelemente zwar mit einem Drahtgeflecht, dies schließt aber keinesfalls aus, dass kleinste Splitter durchdringen könnten. Außerdem sind die Elemente des Heizstrahlers von Thermalex reparaturfähig: Der Hersteller bietet ein Sortiment an Ersatzteilen an, mithilfe dessen der Heizstrahler bei Bedarf vollständig repariert werden kann. Selbst die Fernbedienung liefert Hersteller bei Bedarf nach.

Per Fernbedienung wird das Gerät von Thermalex bedient. Der Timer lässt sich in 10-Minuten-Stufen schalten
Per Fernbedienung wird das Gerät von Thermalex bedient. Der Timer lässt sich in 10-Minuten-Stufen schalten

Wärme von Reer

Das Gerät Easyheat von Reer ist eines der am einfachsten ausgestatteten in diesem Test. Das Gerät ist in Weiß lackiert und seitlich sowie am Fuß mit grauen Kunststoffelementen versehen. Per Kordelzug wird das Gerät eingeschaltet und die einzelne Betriebsstufe gewählt. Der Betrieb wird durch eine rote LED angezeigt. Wird der Kordelzug nicht erneut betätigt, schaltet sich das Gerät nach 10 Minuten selbstständig aus. Ein Befestigungsset befindet sich im Lieferumfang, sodass das Gerät über den Kunststofffuß an der Wand befestigt werden kann. In einem Winkel von 50 Grad kann es geneigt werden.

Das große Gerät von Reer ist über dünne Kunststoffarme mit der Basis verbunden, diese müssen alle Kräfte tragen
Das große Gerät von Reer ist über dünne Kunststoffarme mit der Basis verbunden, diese müssen alle Kräfte tragen

Das größere Modell von Reer ist zugleich das zweite Gerät im Test, dass über einen großen Standfuß verfügt. Somit lässt sich das Gerät relativ frei im Raum platzieren, lediglich das Stromkabel muss dann entsprechend verlängert werden. Auch dieses Gerät ist mit zahlreichen Kunststoffanteilen versehen, wobei hier besonders die relativ schmalen Trägerarme auffallen. Die Bedienung erfolgt auch hier über eine Zugkordel, über die die beiden Heizstufen zusammen mit der Aus-Position durchgeschaltet werden. Separat dazu lässt sich über einen Kippschalter der Timer ausschalten oder in den automatischen 10-Minuten-Betrieb versetzen. Der Standfuß lässt sich vergleichbar leicht montieren und das Gerät somit auf eine Höhe von 1,85 Meter bringen.

Bei der Montage an der Wand steht für jede Richtung nur die Hälfte des angegebenen Schwenkbereiches zur Verfügung
Bei der Montage an der Wand steht für jede Richtung nur die Hälfte des angegebenen Schwenkbereiches zur Verfügung

Welcher Wickeltischheizstrahler ist der beste?

Die Probleme der günstigen Modelle sind die Kunststoffanteile an kritischen Elementen sowie der fehlende Splitterschutz am Heizelement. Zumindest die automatischen Timer arbeiten im Test fehlerlos. Für echte Sicherheit und in Deutschland hergestellte Qualität müssen Eltern jedoch einen entsprechenden Preis zahlen. Klare Vorteile sind die fast augenblicklich verfügbare Wärme, die unerreichte Sicherheit sowie ein potenziell hoher Wiederverkaufswert. Besonders die spontan verfügbare Wärmeleistung dürfte das Wickeln erleichtern, da eine Aufheizzeit bei Geräten wie dem von Thermalex praktisch wegfällt.

Dieser Test erschien in der Ausgabe 3/2022 der HAUS & GARTEN TEST. Dort finden Sie die Ergebnisse unseres Wickeltischheizstrahler-Tests mit allen technischen Details, Auswertungen und unserem Testurteil. Auch als E-Paper zum Sofort-Download!

Testverfahren
Funktion: Die Note der Aufheizzeit setzt sich zusammen aus dem erreichten Temperaturanstieg wenige Momente nach dem Einschalten der Geräte sowie 5 Minuten danach. Die Note der erwärmten Fläche gibt an, ob bei Montage nach Herstellerangaben die Größe einer typischen Wickeltischfläche von 80 × 50 cm vollständig erwärmt wird. Die Wärmeverteilung bewertet dabei, ob hier eine möglichst gleichmäßige Wärmeverteilung über die gesamte Fläche hinweg erreicht wird. Eventuelle Hotspots verschlechtern die Note.
Sicherheit: Die Sicherheit und Unversehrtheit von Kind und Nutzenden stehen hier im Fokus. Geprüft und bewertet wird, wie gut das Gerät und die Bedienungsanleitung verhindern können, dass durch Klemmen, Verbrennen, Schneiden und dergleichen Schäden entstehen. Besonders wird auf nötige Kippschalter sowie Splitterschutz der Heizelemente geachtet.
Handhabung: Eine Gruppe geschulter Probanden untersucht und bewertet die Bedienfreundlichkeit. Hierbei werden die Bedienelemente (deren Position und Gängigkeit), die Wahl von Leistungsstufen sowie Zusatzfunktionen (z. B. Timer) überprüft. Die Note für Montage und Winkel setzt sich zusammen aus der Bewertung der Einfachheit der Montage (körperlicher und zeitlicher Aufwand) sowie der Möglichkeit zur optimalen Verstellung des Abstrahlwinkles zum Wickeltisch hin. Die Bedienungsanleitung wird einerseits auf die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheits- und Entsorgungshinweise überprüft sowie anhand ihrer Qualität (Aufbauanleitung, Bilder, Struktur, Schriftgröße, Pflege-/Reinigungshinweise) bewertet.
Verarbeitung: Bewertet werden die allgemeine Wertigkeit der verwendeten Materialien, das Nicht- oder Vorhandensein von Graten und scharfen Kanten sowie die Größe von Spalten und Ritzen, außerdem die Passgenauigkeit aller modularen Teile.
Ökologie: Bewertet wird der Energieverbrauch innerhalb gebrauchstypischer Gerätelaufzeiten sowie die Verpackung nach ökologischen Gesichtspunkten.
 

Autor: Tom Colditz

Lesen Sie auch: 5 Babykostwärmer im Test 2022.

Bildquelle:

  • Test_Wickeltischheizstrahler 2022 Startbild: © Auerbach Verlag, Thermalex