Wer es den Spitzenköchen gleich tun möchte, der bereitet seine Lebensmittel vakuumiert im Wasserbad zu. Sous-Vide-Garen heißt übersetzt „ohne Luft“ Garen und verspricht zartes Fleisch und knackiges Gemüse. Lesen Sie mehr in unserem Sous Vide Garer Test.

Die Testgeräte im Sous Vide Garer Test

Emerio SC-110627
Klarstein Tastemaker
Melissa 16310170
Steba SV 2
Unold Sous Vide Stick

 
Eine Gourmetküche ohne Sous-Vide-Garen – unvorstellbar. Fleisch, Gemüse und neuerdings auch Obst werden von den Köchen dieser Welt luftdicht in eine Folie verpackt und danach bei gleichbleibender Wassertemperatur gegart. Damit sollen Aromen bewahrt und Austrocknung sowie Verwässerung verhindert werden. Auch für die häusliche Küche bieten Hersteller schon seit einiger Zeit Sous-Vide-Garer an, die von der Redaktion der HAUS & GARTEN TEST erstmals 2014 unter die Lupe genommen wurden.

Nun folgt der zweite Testlauf, um die Geräte erneut hinsichtlich ihrer Funktion, Handhabung, Energieeffizienz und Verarbeitung auf Herz und Nieren zu prüfen. Diesmal traten an: der Emerio SC-110627, der Klarstein Sous-vide-Garer, der Melissa 16310170, der SousVide SV2 von Steba und erstmals ein Sous-Vide-Garer in Stab-Bauweise, nämlich der 58905 von Unold.

Temperaturgeflüster

Bei der Temperaturgenauigkeit, die für ein perfektes Garergebnis entscheidend ist, lagen teilweise Welten zwischen der Zieltemperatur und der realen Temperatur. Der erste Test für die Geräte war die Erwärmung von 6 Liter Wasser auf 45, 60 und 90 Grad Celsius (°C). Beim Steba-SV2 und auch beim Unold-Stick zeigten sich die geringsten Temperaturdifferenzen von durchschnittlich unter einem Grad zwischen der vom Gerät angezeigten Wassertemperatur und der von der Redaktion gemessenen Temperatur. Die anderen drei Geräte wiesen höhere Schwankungen aus. Beispielsweise erhitzte der Emerio 6 Liter Wasser auf 96°C statt auf die Zieltemperatur von 90°C.

Beim Melissa-Gerät war das Wasser 49 statt 45°C warm, umgekehrt heizte der Klarstein das Wasser auf lediglich 40 statt 45°C. Wer bei diesen Geräten auf Nummer sicher gehen möchte, sollte mit dem Bratenthermometer die Wassertemperatur im Gerät nachmessen.

Zur Bewertung der Garzeit heizten die Geräte Wasser auf 70°C vor. Mit Erreichen der Gradzahl wurde je ein Zimmertemperatur warmes 1kg Tylosemesspaket mit Sensor in das Wasserbad gelegt. Sobald die Temperatursensoren im Inneren der Pakete 70°C anzeigten, war der Test beendet. Am schnellsten erwärmten wie erwartet und aufgrund der Leistungsfähigkeit der Geräte Steba und Unold das Messpaket, aber auch der Melissa (85 Minuten) ging schnell zu Werke…

 

Testverfahren
Die Testgeräte: 5 Sous-Vide-Garer
 
Funktion: DeltaT zwischen Ziel- und Real-Temperaturen wird in mehreren Testreihen mit entsprechend identischen Füllmengen und Zieltemperaturen zwischen 40°C und 90°C ermittelt, die Messtoleranz beträgt 1K, Abweichungen darüber hinaus führen zu Abwertungen. Zur Messung wird ein kalibriertes Greisinger GTH 175 verwendet. Aus den Werten ergibt sich die Note der Temperaturgenauigkeit. Die Garzeit wird mit 1000 Gramm Tylose-Messpaketen von Madi Italia samt NiCr-Ni-Thermosensoren am Datenlogger Testo 176 T4 ermittelt, die Ausgangstemperatur beträgt 22°C, die Zieltemperatur 70°C. Die ermittelte Zeit bis zur Erreichung der Zieltemperatur wird gemessen, der Referenzwert liegt bei 70 Minuten. Die Aufheizzeit gibt an, wie lange die Geräte bei einer Füllmenge von 5000 Gramm Wasser (14°C) benötigen, um spezifische Zieltemperaturen zu erreichen. Die Werte werden gemittelt und vergleichend bewertet.
 
Handhabung: Eine Gruppe geschulter Probanden bewertet im Sous Vide Garer Test das Bedienkonzept, dies umfasst die Verständlichkeit und Ergonomie sämtlicher Bedienelemente, Ausstattungselemente und Funktionen wie Display, Schalter und Einsätze. Eine Sonderstellung nimmt der Deckel ein, die Handhabung dessen (Griffgröße und Position, Tropfrisiko und Ablage) wird daher gesondert betrachtet. Die Bedienungsanleitung wird einerseits auf die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheits- und Entsorgungshinweise überprüft, die Qualität anhand der Bebilderung, Struktur, Schriftgröße und Anwendungshinweisen bewertet. Bei der Unterbringung wir die Verstaubarkeit von Kabel und Zubehörteilen bewertet, das Gerätevolumen ist hierfür irrelevant.
 
Verarbeitung: Die Probanden bewerten im Sous Vide Garer Test die allgemeine Wertigkeit der verwendeten Materialien, das Nicht- bzw. Vorhandensein von Graten und scharfen Kanten, sowie die Größe von Spalten und Ritzen.
 
Ökologie: Der Energieverbrauch im Sous Vide Garer Test wird während der synthetischen Testreihen sowie dem Garzeittest ermittelt und anschließend vergleichend bewertet.

Technische Daten

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

 

TESTSIEGER

Sous Vide Garer

Emerio

SC-110627

Klarstein

Tastemaker

Melissa

16310170

Steba

SV 2

Unold

Sous Vide Stick

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

86 Euro*/149 Euro

106 Euro*/114 Euro

76 Euro*/100 Euro

189 Euro*/220 Euro

180 Euro*/200 Euro

Maximalleistung

1500 W

550 W

520 W

800 W

1300 W

max. Fassungsvermögen

6 Liter

6 Liter

6 Liter

10 Liter

je nach Topfgröße

Temperatureinstellung

45 bis 95 °C
in 1-Grad Schritten

40 bis 90 °C
in 1-Grad Schritten

45 bis 90 °C
in 1-Grad Schritten

0 bis 99,9 °C
in 0,1-Grad Schritten

0 bis 95 °C
in 1-Grad Schritten

Kabellänge

90 cm

100 cm

90 cm

100 cm

140 cm

Ausstattung & Zubehör

  • LC-Display

  • Timer (bis 72 Stunden)

  • Signaltöne

  • Röst- & Dampfrost

  • Sous-Vide-Rost

  • Sonderfunktionen: u.a. Dämpfen, Backen,
    Sautieren

  • LED-Display

  • Timer (bis 24 Stunden)

  • Signaltöne

  • auch als Slowcooker nutzbar

  • Timer (bis 72 Stunden)

  • LC-Display

  • Signaltöne

  • Sous-Vide-Beutel-Einsatz

  • LC-Display

  • integrierte
    Umwälzpumpe

  • Tmer (bis 24 Stunden)

  • Signaltöne

  • Sous-Vide-Beutel-Einsatz

  • LC-Display

  • integrierte
    Umwälzpumpe

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Sous Vide Garer Test PDF.

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Emerio-SC-110627: © Emerio
  • Klarstein-Tastemaker: © Klarstein
  • Melissa-16310170: © Melissa
  • Steba-SV-2: © Steba
  • Unold-Sous-Vide-Stick: © Unold
  • Test_Sous-Vide-Garer_Startbild: © Klarstein