Auch in den Zeiten der Mini-Mixer und der Hochleistungsmixer hat der klassische Standmixer eine Daseinsberechtigung. Er ist beim Preis, bei der Füllmenge sowie bei der Leistungsfähigkeit zwischen den boomenden Produktklassen zu verorten. Gehört der Standmixer womöglich doch zum alten Eisen und damit nicht mehr in die moderne Küche? Lesen sie mehr im folgenden Mixer Test.

Die Testgeräte im Standmixer/Mixer Test

Caso MX 1000
Caso Novea B4
Gastroback Vital Mixer Pro 40986
Grundig Delisia SM 8680
Klarstein Herakles 10027718
Rosenstein & Söhne NX-8564
Severin SM 3710
Steba MX 2 Plus
Steba MX 3 Compact
Team Kalorik TKG BL 1001
WMF Kult X Multifunktionsmixer

 
Wie für alle Mixer gilt auch beim Standmixer die Devise: Man kann ihn in der Küche stehen haben und das schadet auch nicht, man muss es aber nicht zwangsläufig. Der Standmixer gehört – das muss man ganz klar sagen – durchaus zu einer aussterbenden Spezies, denn die Hochleistungsmixer (für die Green Smoothies) werden Jahr um Jahr preislich attraktiver (mittlerweile gibt es richtig gute Modelle für unter 200 Euro) und die Mini-Smoothie-Mixer verzücken durch Kompaktheit, Preis und natürlich die praktischen Trinkflaschen. Was haben da denn die klassischen, großen Standmixer zu bieten? So einiges!

Mehr Leistung

Wann immer eine Produktgruppe in Schwierigkeiten gerät, neigen die Hersteller dazu, die Produktgruppe attraktiver zu machen und ganz einfach geht dies durch ein Mehr an angebotener Leistung. Waren vor wenigen Jahren noch üblicherweise dreistellige Watt-Bereiche der Standard, darf man mittlerweile davon sprechen, dass 1000 Watt schon zum guten Ton gehören – oder auch noch mehr wie beim MX 2 Plus von Steba mit stattlichen 1 250 Watt. Das sind Werte, die jüngst noch den Hochleistungsmixern vorbehalten waren und diese Werte lassen in Sachen Funktionalität einiges erwarten.

In der Fruchtsmoothie-Testreihe stellte sich auch schnell heraus, dass die Spitzenmodelle auch im Härtetest richtig gute Ergebnisse erzielen können. Allen voran Caso mit dem Novea B4 und WMF mit dem Kult X Multifunktionsmixer wissen hier zu überzeugen und verfehlen eine sehr gute Teilnote nur denkbar knapp. Auch im Mittelfeld bei den preislich eher aggressiv gestalteten Testkandidaten im Standmixer/Mixer Test lassen sich durchweg gute Ergebnisse beobachten, das Fruchtfleisch von Apfel und Pfirsich wird sehr fein gemixt, die Textur fällt somit glatt aus, nur bei der Obstschale kommen die Standmixer dann an ihre Grenzen…

 

Testverfahren
Die Testgeräte: 11 Standmixer
 
Funktion: Der Milchshake wird nach einer Hausrezeptur aus H-Milch (3,5% Fettgehalt), Banane und TK-Mangowürfeln hergestellt, bewertet wird Feinheit und Homogenität des Mix-Ergebnisses. Dies geschieht sowohl optisch als auch im Sensorikpanel, die Füllmenge beträgt durchweg 650g. Selbiges gilt für den Fruchtsmoothie, welcher nach Hausrezeptur aus Wasser, Äpfeln und Plattpfirsichen hergestellt wird. Die Zubereitungsdauer gibt an, wie schnell die Kandidaten die beiden Testreihen im Standmixer/Mixer Test bis hin zum bestmöglichen, also feinstmöglichen, Mix-Ergebnis absolvieren. Der Referenzwert liegt bei gemittelten und addierten 90 Sekunden für beide Testreihen. Das Eis-Crushen erfolgt mit herkömmlichen Eiswürfeln mit einer Kantenlänge von 2,5cm aus dem Side-by-Side-Kühlschrank. Ziel ist eine homogene Masse an Splittern im Größenbereich von 5 bis 10 Millimetern. Abwertungen gibt es für Eisschnee (unter 3mm Partikelgröße) und Eismatsch sowie für zu große Partikel (z.B. halbe Eiswürfel)
 
Handhabung: Die Testredaktion beurteilt im Standmixer/Mixer Test die Funktionalität und Gängigkeit sämtlicher Bedienelemente, d.h. der Schalter (Druckpunkt und Hubweg), des Deckels (Öffnen, Schließen, Dichtigkeit) sowie Mixkrugverriegelung (falls vorhanden) und auch den Ausguss des Krugs (getestet mit Smoothie und Shake, präzises und tropffreies Dosieren ist hier das Ziel) sowie Skalierungen (an Bedienelement und Mixkrug). Das Betriebsgeräusch wird aus einem Abstand von 50cm horizontal mittig zum Bedienfeld gemessen. Der Referenzwert beträgt 75dB(A). Bei der Reinigung wird die allgemeine Verschmutzungsanfälligkeit des Gerätes sowie die Erreichbarkeit und die Modularität der zu reinigenden Stellen bewertet. Die Bedienungsanleitung wird auf die notwendigen Sicherheits- und Entsorgungshinweise überprüft und anhand der Struktur, Bebilderung, Schriftgröße und Anwendungs- bzw. Pflegehinweisen bewertet.
 
Verarbeitung: Im Standmixer/Mixer Test werden werden die allgemeine Wertigkeit und natürlich das Nicht- bzw. Vorhandensein von Graten und scharfen Kanten bewertet. Die Größe von Spalten und Ritzen, zudem die Passgenauigkeit aller modularen Teile wird angeschaut.

Technische Daten

 

TESTSIEGER

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

 

Standmixer

Caso

MX 1000

Caso

Novea B4

Gastroback

Vital Mixer Pro 40986

Grundig

Delisia SM 8680

Klarstein

Herakles 10027718

Rosenstein & Söhne

NX-8564

Severin

SM 3710

Steba

MX 2 Plus

Steba

MX 3 Compact

Team Kalorik

TKG BL 1001

WMF

Kult X Multifunktionsmixer

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

70 Euro*/75 Euro

159 Euro*/179 Euro

78 Euro*/90 Euro

88 Euro*/109 Euro

58 Euro*/k.A.

17 Euro*/40 Euro

100 Euro*/120 Euro

65 Euro*/100 Euro

55 Euro*/70 Euro

50 Euro*/100 Euro

80 Euro*/100 Euro

Maximalleistung

1000 Watt

1000 Watt

1000 Watt

800 Watt

1000 Watt

400 Watt

1000 Watt

1250 Watt

1000 Watt

700 Watt

900 Watt

Kabellänge

120 cm

90 cm

100 cm

120 cm

115 cm

105 cm

105 cm

110 cm

110 cm

120 cm

95 cm

Leistungsstufen

stufenlos + Pulsfunktion

5 + Pulsfunktion

12

6 + Pulsfunktion

stufenlos + Pulsfunktion

2

stufenlos + Pulsfunktion

stufenlos + Pulsfunktion

2 + Pulsfunktion

stufenlos + Pulsfunktion

2 + Pulsfunktion

Anzahl Messerklingen

8

4

6

4

8

4

6

6

6

6

6

Mixkrug/Material

1,5 Liter/Glas

1,75 Liter/Tritan

1,7 Liter/Glas

1,5 Liter/Glas

1,5 Liter/Glas

1 Liter/Kunststoff

1,5 Liter/Glas

1,5 Liter/Glas

1,5 Liter/Kunststoff

1,5 Liter/Glas

1,2 Liter/Tritan

Ausstattung & Zubehör

  • Einfüllöffnung

  • Smoothie- und Ice-Crush-Programm

  • Spatel

  • Einfüllöffnung

  • Kabelaufwicklung

  • Display

  • Laufzeitanzeige

  • Smoothie- und Ice-Crush-Programm

  • Einfüllöffnung

  • Smoothie-Ice-Crush- und Intervall-Programm

  • Einfüllöffnung

  • Kabelaufwicklung

  • Sanftanlauf

  • Einfüllöffnung

  • Smoothie- und Ice-Crush-Programm

  • Spatel

  • Einfüllöffnung

  • Einfüllöffnung

  • Sanftanlauf

  • Smoothie- und Ice-Crush-Programm

  • Einfüllöffnung

  • Smoothie- und Ice-Crush-Programm

  • Zerkleinereraufsatz

  • Einfüllöffnung

  • Sicherheitsschalter am Deckel

  • Einfüllöffnung

  • Smoothie- und Ice-Crush-Programm

  • Einfüllöffnung

  • 2 Mix-Trinkbecher

  • ein kleiner Mixbecher

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Mixer Test PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit


Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Caso-MX-1000: © Caso
  • Caso-Novea-B4: © Caso
  • Gastroback-Vital-Mixer-Pro-40986: © Gastroback
  • Grundig-Delisia-SM-8680: © Grundig
  • Klarstein-Herakles-10027718: © Klarstein
  • Rosenstein-&-Söhne-NX-8564: © Rosenstein & Söhne
  • Severin-SM-3710: © Severin
  • Steba-MX-2-Plus: © Steba
  • Steba-MX-3-Compact: © Steba
  • Team-Kalorik-TKG-BL-1001: © Team Kalorik
  • WMF-Kult-X-Multifunktionsmixer: © WMF
  • Test_Standmixer_Startbild: © Rosenstein & Söhne