Der neue Dirt Devil Blade findet schnell viele Freunde
Der neue Dirt Devil Blade findet schnell viele Freunde

Der neue Akku-Handstaubsauger Dirt Devil Blade unterstützt mit seinem multifunktionalen Konzept die Wünsche der Verbraucher nach innovativen Produkten für die flexible, schnelle Bodenpflege.

Er ist in vier Ausstattungsvarianten zum Preis zwischen jeweils 229 und 299 Euro erhältlich.

Ein Blickfang in den Farben Rot oder Blau

Der Akku-Handstaubsauger Dirt Devil Blade ist ein echter Blickfang in den Farben Rot oder Blau kombiniert mit Silber. Offen trägt er seine Technik und prägnante Formensprache zur Schau. Das Kraftpaket gibt es in zwei verschiedenen Akku-Varianten. Der 24 Volt Lithium-Ionen-Akku im Dirt Devil Blade 24V ermöglicht einen Einsatz von bis zu 35 Minuten. Insgesamt 45 Minuten Laufzeit machen den großen Bruder Blade 32V zu einem treuen und zuverlässigen Reinigungshelfer. Durch diese extra lange Freiheit von der Steckdose eignet sich die Blade-Klasse hervorragend als Erst- oder Zweitgerät für Singles, Tierbesitzer und Familien. Die bequeme Handhabung machen den Blade-Akku-Staubsauger schnell zur Nummer 1 in jedem Haushalt.

Vielfältig einsetzbar – vom Boden bis zur Decke

Mit seinem futuristischem Design und neuesten Technologien beweist der neue Blade, dass einfache Bodenpflege, exzellente Saugstärke und ein starkes Preis-Leistungsverhältnis kein Widerspruch sein müssen. So wird wird der Stielsauger im Nu zum Handstaubsauger: Das Saugrohr ist leicht zu lösen. Zahlreiche Aufsteckbürsten von der bodenschonenden Parkettbürste über die Fugendüse bis hin zur Tier- und Stufendüse stehen (je nach Modell) für individuelle Anwendungen bereit. Das macht den Akku-Handstaubsauger Dirt Devil Blade zur perfekten Unterstützung für die Reinigung vom Boden bis zur Decke, im Auto und sogar auf Treppenstufen.

Innovative Technologien für moderne Pflege

Zwei eigens für Blade entwickelte Technologien definieren Leistung und intuitive Bedienung neu: Die Direct Helix Technology steht für maximale Leistung durch optimierte Luftstromführung vom Saugrohr zur Cyclonen-Einheit. Das führt zu einer deutlich erhöhten Performance und gewährleistet ein gründliches Reinigungsergebnis. Während die Direct Helix Technology von innen wirkt, fällt die Smart Control-Steuerung sofort ins Auge. Sie steht für einfache individuelle Bedienung durch übersichtlich angeordnete LED-Batterieanzeige und Modustasten.

Auszeichnung mit renommiertem Plus X-Award

Blade wurde bereits mit dem renommierten Plus X-Award für Qualität, Funktionalität und Formgebung ausgezeichnet und ist sofort in den folgenden Ausstattungsvarianten verfügbar: Für 229 Euro (UVP) gibt es den Blade 24V mit Fugendüse und Möbelbürste in der Farbe Rot und Silber. Der Blade 24V mit Fugendüse, Möbel- und Parkettbürste sowie Tier- und Stufendüse in Blau und Silber kostet 249 Euro (UVP). Mit Fugendüse und Möbelbürste in Rot und Silber wird der Blade 32V für 279 Euro (UVP) angeboten. Und zur unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro schließlich ist der silber-blaue Blade 32V mit Fugendüse und Möbelbürste, Parkettbürste, Tier- sowie Stufendüse im Angebot.

Lesen Sie auch 8 Akku-Handstaubsauger im Test

Bildquelle:

  • News_Akku-Handstaubsauger-Dirt-Devil-Blade_Startbild: © Dirt Devil