Das Somneo Connected Sleep & Wake-up Light HF3670/01 mit AmbiTrackSensor zur Ermittlung optimaler Bedingungen für den perfekten Schlaf
Das Somneo Connected Sleep & Wake-up Light HF3670/01 mit AmbiTrackSensor zur Ermittlung optimaler Bedingungen für den perfekten Schlaf

Das neue Somneo Connected Sleep & Wake-up Light von Philips mit etlichen individuell einstellbare Funktionen sorgt für einen perfekten Schlaf.

Ein Gute-Laune-Lied aus dem Radio, sanfte Sonnenstrahlen, ein angenehmes Klima, die perfekte Luftfeuchtigkeit und dank der geliebten Snooze-Funktion nochmal in die Decke kuscheln. Für viele Menschen dürfte jeder Morgen so beginnen: Möglich wird das mit dem Philips Somneo Connected Sleep & Wake-up Light HF3670/01, das ab September für 269,99 Euro (UVP) im Handel angeboten wird.

Mit SleepMapper-App

Dank des AmbiTrack-Sensors des Somneo Connected Sleep & Wake-up Lights von Philips werden verschiedene Paramater, die für einen perfekten Schlaf sorgen, ermittelt und in der SleepMapper-App angezeigt. Neben dem simulierten Sonnenauf- und untergang, der für natürliches Aufwachen und entspanntes Einschlafen sorgt, verfügt es über allerhand individuell einstellbare Funktionen. Diese können am TouchPad des Wake-up Lights oder via SleepMapper-App ausgewählt werden. Ein hilfreiches Highlight für alle, die zu viel „snoozen“: Die PowerWake-Funktion sorgt in jedem Fall für den finalen Aufsteh-Impuls.

Daten für perfekten Schlaf

„Viele von uns sind Mitglied in Sportvereinen, gehen ins Fitnessstudio, joggen und achten auf eine ausgewogene Ernährung. Denn wir alle wissen: Dies ist wichtig für unsere Gesundheit. Erholsamer Schlaf, der uns mit ordentlich Energie für den Tag versorgt, wird hingegen häufig vernachlässigt“, so Clemens Drechsler, Marketing Manager Healthy Sleep Solutions bei Philips. „Der Sensor am neuen Wake-up Light liefert automatisch Daten, um uns den perfekten Schlaf zu ermöglichen. Ein Blick in die App und wir wissen, was zu tun ist“, so Drechsler weiter.

Allein vier Sonnenaufgänge

Dank der App „SleepMapper“ können alle Funktionen des Wake-up Lights auch digital ausgewählt werden. So zum Beispiel unterschiedliche Sonnenaufgänge: Sunny Day, Island red, Nordic white oder Caribean red. Die PowerWake-Funktion holt durch einen lauten Weckton gepaart mit einem hellen Licht auch den letzten Langschläfer aus den Federn. Darüber hinaus ermittelt der am Wake-up Light sitzende AmbiTrack-Sensor die optimalen Schlafbedingungen. Dazu gehören: Messung der Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit, Geräuschpegel und Lichtintensität. Diese Werte werden jede Nacht im Verlauf aufgezeichnet. Sollten sie nicht den optimalen Schlafbedingungen entsprechen, werden entsprechende Tipps in der App angezeigt.

Entspannt in die Nachtruhe

Wie auch die Vorgänger-Modelle leitet das Somneo Connected Sleep & Wake-up Light mit einem farbigen Sonnenaufgang den Aufwachprozess vor der gewählten Aufstehzeit auf natürliche Weise ein. Dabei erleichtert die langsame Erhöhung der Lichtintensität das Aufstehen. Dies kann je nach Gusto fünf bis 60 Minuten andauern und durch acht Wecktöne, drei Naturgeräusche oder dem Lieblings-Radiosender begleitet werden. Nach einem stressigen Tag läutet die Sonnenuntergangs-Funktion, wahlweise begleitet durch das Entspannungs-Feature RelaxBreathe, nach und nach die Nachtruhe ein.

Lesen Sie auch Tolle Nachtlichter: Nie mehr Angst im Dunkeln

Bildquelle:

  • News_Philips-Somneo-Sleep-and-Wake-up-light_Startbild: © Philips