Elektrische Kondensations-Luftentfeuchter kommen vielfältig zum Einsatz, auf Baustellen, in Wohn-, Schlaf- und Kellerräumen und vor allem beim Wäschetrocknen. Wir testen verschiedene Geräte hinsichtlich ihrer Leistungsfähigkeit, Ausstattung, Eignung, Sicherheit und intuitiven Bedienbarkeit. Lesen Sie mehr in unserem Luftentfeuchter Test 2020.

Die Testgeräte im Luftentfeuchter Test 2020

De’Longhi DDSX225
Nemaxx BT55
Sichler NX-6024
Stadler Form Theo
Suntec DryFix 20 Pure
Suntec DryFix 4000
Luftentfeuchter Test 2020
Eine baustellengeeignete Tastatur und praktische Anzeige der momentanen Luftfeuchtigkeit zeichnen den Nemaxx aus

Zu hohe Luftfeuchtigkeit in Räumen – ganz gleich ob Wohn- oder Schlafzimmer, Keller oder Trockenraum – kann sehr negative Folgen haben: Die Einrichtung fühlt sich unangenehm klamm an, die Außenwände neigen zu Schimmelbildung. Und Schimmel an der Wand sieht nicht nur hässlich aus, die Schimmelpilze zerstören mit der Zeit auch den Putz oder – wenn sie sich ausbreiten – die Möbel. Vor allem aber sind sie Verursacher von gesundheitlichen Schäden. Lässt sich dem Problem nicht mit ausreichendem Lüften wirkungsvoll begegnen, muss man etwas unternehmen. Ein Luftentfeuchter ist hier das geeignete Mittel. Außerdem kann diese Technik wirkungsvoll beim Wäschetrocknen helfen.

Luftentfeuchter Test 2020
Der Tank beim DryFix 20 Pure besitzt als einziger einen Griff, damit lässt sich das volle Gefäß leichter tragen

Leistungsstarke und -schwächere

Elektrische Kondensations-Luftentfeuchter sind generell mit einem Kühlmittel und einem Kompressor ausgestattet, die wie beim Kühlschrank für eine relativ kalte Oberfläche der Kühlrippen sorgen, an denen das in der Raumluft enthaltene Wasser kondensiert. Diese Technik hat ein relativ hohes Gewicht. Das Schwergewicht in unserem Test ist mit 31 Kilogramm (kg) der Bautrockner von Nemaxx. Wie sein Name schon sagt, kommt er hauptsächlich auf Baustellen zum Einsatz. Mit einer elektrischen Leistungsfähigkeit von 1150 Watt (W) und der Fähigkeit, 55 Liter (l) Wasser pro Tag zu kondensieren, kann er wirkungsvoll zum schnelleren Trocknen frisch verputzter Wände dienen. Die von den Geräteherstellern angegebene Kondensationsleistung trifft aber nur für genau definierte Bedingungen zu, für eine Raumtemperatur von 30 Grad Celsius (°C) und eine relative Luftfeuchtigkeit von 80 Prozent. Ändern sich die Bedingungen, variiert natürlich auch die Leistung. Auch der DryFix 4000 von Suntec gehört zu den Kraftvollen mit der Fähigkeit, 40 l Wasser pro Tag der Luft zu entziehen. Für kleinere Aufgaben empfehlen sich Geräte wie das DryFix 20 Pure von Suntec und der Sichler, die laut Hersteller bis zu 20 l Wasser pro Tag kondensieren können.

Luftentfeuchter Test 2020
Den Füllstand im Wassertank kann man beim DryFix 4000 von Suntec durch ein Sichtfenster auf einen Blick erfassen

Stromsparer und -verschwender

Im Test wollen wir die tatsächliche Leistungsfähigkeit jedes Lufttrockners ermitteln, bei einem Ausgangswert von etwa 45 Prozent (%) Luftfeuchte und 20 °C in unseren rund 20 Quadratmeter großen und 2,7 Meter hohen Testräumen. Wir vergleichen Energieverbrauch…

Testverfahren
Im Luftentfeuchter Test 2020 bewertet die Testredaktion die Testgeräte auf Funktion, Handhabung, Verarbeitung, Ökologie und Sicherheit.
 

Technische Daten

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

TESTSIEGER

 

Luftentfeuchter

De’Longhi

DDSX225

Nemaxx

BT55

Sichler

NX-6024

Stadler Form

Theo

Suntec

DryFix 20 Pure

Suntec

DryFix 4000

  Luftentfeuchter Test 2020 Luftentfeuchter Test 2020 Luftentfeuchter Test 2020

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

340 Euro*/350 Euro

340 Euro*/340 Euro

230 Euro*/400 Euro

240 Euro*/240 Euro

200 Euro*/350 Euro

380 Euro*/500 Euro

Gewicht

13,5 kg

34 kg

14,6 kg

11,4 kg

13,6 kg

18,4 kg

Maße (B×H×T)

38,3×60×25,5 cm

32×65×42 cm

38,2×58,5×20,7 cm

30,5×51,6×21,6 cm

27,6×50×23,5 cm

41×66,5×26,5 cm

Maximalleistung/max. Raumgröße

490 W/100 m²

1150 W/70 m²

365 W/40 m²

280 W/40 m²

380 W/63 m²

620 W/125 m²

Kabellänge

160 cm

170 cm

150 cm

190 cm

180 cm

175 cm

Betriebsgeräusch (gemessen, höchste Stufe)

50 dB(A)

62 dB(A)

51 dB(A)

53 dB(A)

55 dB(A)

54 dB(A)

Volumen Wasserbehälter

5 Liter

6 Liter

4 Liter

2,1 Liter

5 Liter

6 Liter

Direkter Wasserabfluss möglich

ja

ja

nein

ja

ja

ja

Kältemittel

R290 111 g

R407 410 g

R290 75 g

R290 45 g

R290 85 g

R134A 350 g

Entfeuchtungsleistung bei 30 °C und 80% Luftfeuchte

25 Liter/Tag

55 Liter/Tag

20 Liter/Tag

10 Liter/Tag

20 Liter/Tag

40 Liter/Tag

Austattung & Zubehör

  • LED-Leuchtanzeige

  • Sensortasten

  • Doppeltes Filtersystem:
    Bio-Silber-Filter und
    Anti-Staub-Filter

  • 12 h-Timer

  • seitliche Griffmulden
    und Transportrollen

  • schaltbare Leistungsstufen

  • Abschaltung bei vollem Tank

  • mitgelieferter Ablaufschlauch

  • Einsatz bis +2 °C sowie
    Frostschutz

  • umweltfreundliches Kühlmittel

  • Beleuchtete Folientastatur
    mit LCD-Anzeige

  • Feuchtesensor mit digitaler Anzeige

  • kräftige Griffstange und Transporträder

  • Automatikbetrieb

  • Abschaltung bei vollem Tank

  • mitgelieferter Ablaufschlauch

  • für Dauerbetrieb auf Baustellen oder nach Überschwemmungen geeignet

  • LED-Leuchtanzeige

  • Folientasten

  • Luftfilter

  • 24 h-Timer

  • 4 Transportrollen und Henkel

  • Leistung 4-stufig wählbar

  • Abschaltung bei vollem Tank

  • Luftfeuchtesensor mit
    Ampelanzeige

  • feste Automatikfunktion

  • zuschaltbare UV-Desinfektion

  • zusätzliche Steuerung über Gratis-App und Sprache

  • oszillierender Luftauslass

  • umweltfreundliches Kühlmittel

  • LED-Leuchtanzeige

  • Drucktasten

  • abnehmbarer Luftfilter

  • 7 h-Timer

  • Griffmulde zum Tragen

  • Hygrostat für wählbare
    Feuchtestufen im
    Automatikbetrieb

  • Abschaltung bei vollem Tank

  • mitgelieferter Ablaufschlauch für 24 h-Betrieb

  • zuschaltbarer automatischer Frostschutz

  • umweltfreundliches Kühlmittel

  • LED-Betriebsanzeigen

  • Touch-Bedienfeld

  • auswaschbarer Staubfilter

  • 24h-Timer

  • Tragegriff und Transportrollen

  • Hygrostat mit Anzeige für wählbare Feuchtestufen

  • Wäschemodus und
    Ventilatorleistung schaltbar

  • Abschaltung bei vollem Tank

  • mitgelieferter Ablaufschlauch für Dauerbetrieb

  • automatischer Frostschutz

  • LED-Betriebsanzeigedisplay

  • Sensortasten

  • waschbarer Staubfilter

  • dazu HEPA- und Kohlefilter einsetzbar

  • 24 h-Timer

  • Griffmulde und Transportrollen

  • Hygrostat für wählbare
    Feuchte

  • umfangreiche Modi einstellbar

  • Luftionisator

  • Abschaltung bei vollem Tank

  • mitgelieferter Ablaufschlauch für Dauerbetrieb

  • oszillierender Luftauslass

  • automatischer Frostschutz

*zum Redaktionsschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Autor: Margitta Illgen

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Luftentfeuchter Test 2020 PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit


Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Test_Luftentfeuchter_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Luftentfeuchter_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Luftentfeuchter_Galerie03: © Auerbach Verlag
  • DeLonghi-DDSX225: © De’Longhi
  • Nemaxx-BT55: © Nemaxx
  • Sichler-NX-6024: © Sichler
  • Stadler-Form-Theo: © Stadler Form
  • Suntec-DryFix-20-Pure: © Suntec
  • Suntec-DryFix-4000: © Suntec
  • Test_Luftentfeuchter_Startbild: © De’Longhi