Kaffee in einer Filtermaschine brühen, folgt seinen eigenen Gesetzen. Den Kaffeefilter am Boden und an der Seite knicken, im Filterhalter platzieren, Kaffee und Wasser in die Maschine füllen. Sobald ein leises Röcheln hörbar ist und die Maschine den letzten Wassertropfen aufsaugt, weiß ein jeder: Kaffee ist fertig.

 

 

Die Testgeräte

Kaffeefiltermaschinen mit Glaskanne:
Braun PurAroma7 KF 7020 EUR 77,07
Gastroback Design Coffee Aroma Pro EUR 89,00
Mia KF 1743 EUR 69,99
Morphy Richards Accents Pour Over EUR 45,00
Pearl KF 115 EUR 16,90
Philips Café Gourmet HD 5407 EUR 112,71
Russell Hobbs Retro Ribbon Red Glas EUR 64,96
Severin Select KA 4496 EUR 36,49
Team Kalorik TKG CM 1050 EUR 72,99
Kaffeefiltermaschinen mit Thermokanne:
Melitta Enjoy Top Therm EUR 48,99
Melitta Look Therm Timer EUR 76,89
Philips Café Gaia HD 7544 EUR 100,83
Russell Hobbs Retro Ribbon Red Thermo EUR 84,99
Severin Café Caprice KA 5743 EUR 136,16
Suntec KAM-8267 design
WMF AromaMaster Thermo

 
Die meisten Hersteller setzen bei der Arbeitsweise ihrer Filterkaffeemaschinen auf das bewährte Verfahren: Wasser wird in einen Tank gegeben und auf Anforderung über ein Heizelement erhitzt. Das heiße Wasser wird mit Hilfe einer Pipeline über den Filterhalter geleitet und ergießt sich dort über das Kaffeepulver. Unterschiede gibt es bei der Anzahl der Auslasslöcher, die zwischen eins und 21 (WMF – AromaMaster) variiert, der Größe der Löcher und deren Anordnung. Für einen aromatischen und vollmundigen Kaffee braucht es eine hohe Brühtemperatur.

Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Test-PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • Test_Kaffeefiltermaschinen_Startbild: © Pearl