Ein zähes Steak und zerkochtes Gemüse? Das war einmal! Heute legt man Fleisch, Fisch und vieles mehr gut verpackt ins heiße Wasserbad und wartet, bis es die optimale Gare hat. Und das funktioniert nicht nur im geschlossenen Sous-Vide-Garer, sondern auch mit einem Sous-Vide-Stick im herkömmlichen Kochtopf. Lesen Sie mehr in unserem Sous Vide Garer Test 2018.

Die Testgeräte im Sous Vide Garer Test 2018

Sous-Vide-Sticks:
Caso SV 200
Caso SV 300
Steba SV 50
Unold Sous Vide Stick Time
Sous-Vide-Garer:
ProfiCook PC-SV 1112
Steba SV 200 PRO

 
Sous Vide heißt „unter Vakuum“, und in einer Vakuumverpackung wird die Speise langsam bei relativ niedriger Temperatur im Wasserbad gegart. Zarter Fisch kann bereits bei 45 Grad Celcius (°C), rotes Fleisch etwa bei 58°C, Geflügel bei ca. 63°C und Gemüse ab 80°C zubereitet werden. Am besten gibt man Gewürze gleich mit in die Vakuumpackung. Die Zeitdauer hängt von der Größe der Portion ab, ein Fischfilet braucht vielleicht nur zehn Minuten, ein deftiger Schweinebauch über 24 Stunden. Das Ergebnis ist unvergleichlich zart und schmackhaft, denn der Garprozess erfolgt schonend und im eigenen Saft.

Und noch ein Plus: Fleisch verliert nicht an Qualität, wenn es über die vorgegebene Zeit hinaus im Wasserbad bleibt. Für die Sous-Vide-Garmethode braucht es ein Wasserbad mit einstellbarer Heizung und automatischer Kontrolle der Wassertemperatur. Dafür kann man einen Sous-Vide-Garer mit Wassertank, aber auch Sticks mit den gleichen Fähigkeiten verwenden, die in einen Kochtopf geklemmt werden. Wir haben zwei Sous-Vide-Garer und vier Sous-Vide-Sticks umfangreichen Tests unterzogen, um ihre Vorzüge, aber auch Nachteile zu dokumentieren.

Wann Garer – wann Stick?

Eine klare Antwort auf diese Frage gibt es eigentlich nicht. Das muss wohl jeder individuell für sich entscheiden. Ein Entscheidungskriterium vor der Neuanschaffung eines solchen Küchengerätes dürfte der Platzbedarf sein. Während der voluminöse Garer ordentlich Platz beansprucht, kann der Stick in einen größeren Kochtopf geklemmt werden und anschließend wieder in einer Schublade verschwinden. Aber: Im Angebot (allerdings nicht in unserem Test) sind auch Kombi-Geräte, die nicht nur als Sous-Vide-Garer, sondern auch als Fritteuse oder Kochkessel genutzt werden können. Bei diesen zusätzlichen Möglichkeiten findet sich vielleicht doch ein geeigneter Platz?

Weniger Wärmeverluste

Gilt es, eine höhere Wassertemperatur über Stunden konstant zu halten, so geschieht das in einem geschlossenen Tank, wie in den Sous-Vide-Garern von Steba SV 200 und von ProfiCook PC-SV 1112 energiesparender als im offenen Kochtopf mit einem Stick. Die Tanks sind rundum isoliert und verfügen über einen gut schließenden Deckel. Wir haben z.B. beim ProfiCook die Außentemperatur an der Front gemessen, nach einer Stunde mit einem 60°C heißen Wasserbad im Inneren war sie nicht höher als 36°C. Das macht einen Sous-Vide-Garer auch bei stundenlangem Betrieb nicht zum „Großverbraucher“ von Energie…

 

Testverfahren
Die Testgeräte: 2 Sous-Vide-Garer und 4 Sous-Vide-Sticks
 
Funktion: Die Differenzen zwischen Ziel- und Real-Temperaturen werden in mehreren Testreihen mit entsprechend identischen Füllmengen und Zieltemperaturen zwischen 40°C und 90°C ermittelt, die Messtoleranz beträgt 1K, Abweichungen darüber hinaus führen zu Abwertungen. Aus den Werten ergibt sich die Note der Temperaturgenauigkeit. Die Aufheizzeit gibt an, wie lange die Geräte bei einer Füllmenge von 5 Liter Wasser mit 18°C benötigen, um spezifische Zieltemperaturen zu erreichen. Die Werte werden gemittelt und vergleichend bewertet. Für den Garzeittest werden jeweils 5 Liter Wasser von 18°C auf 60°C erwärmt, je zwei vorher identisch vakuumierte Steaks mit Raumtemperatur 22°C eingelegt und der Gesamtenergieverbrauch nach Ablauf der Timerzeit von 60 Minuten gemessen.
 
Handhabung: Eine Gruppe geschulter Probanden bewertet im Sous Vide Garer Test 2018 das Bedienkonzept, dies umfasst die Verständlichkeit und Ergonomie sämtlicher Bedienelemente, Ausstattungselemente und Funktionen wie Display, Schalter und Einsätze. Die Bedienungsanleitung wird einerseits auf die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheits- und Entsorgungshinweise überprüft, die Qualität anhand der Bebilderung, Struktur, Schriftgröße und Anwendungshinweisen bewertet. Bei der Unterbringung wir die Verstaubarkeit von Kabel und Zubehörteilen bewertet.
 
Verarbeitung: Die Probanden bewerten im Sous Vide Garer Test 2018 die allgemeine Wertigkeit der verwendeten Materialien, das Nicht- bzw. Vorhandensein von Graten und scharfen Kanten, sowie die Größe von Spalten und Ritzen.
 
Ökologie: Der Energieverbrauch wird während der Testreihen im Sous Vide Garer Test 2018 ermittelt und anschließend vergleichend bewertet
 
Sicherheit: Die Sicherheit und Unversehrtheit des Nutzers stehen hier im Fokus. Geprüft und bewertet wird im Sous Vide Garer Test 2018, wie gut das Gerät, seine Warnhinweise und Bedienungsanleitung verhindern können, dass dem Nutzer durch Klemmen, Verbrennen, Verbrühen und dergleichen Schäden entstehen.

Technische Daten

 

TESTSIEGER

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

Sous-Vide-Sticks

Caso

SV 200

Caso

SV 300

Steba

SV 50

Unold

Sous Vide Stick Time

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

100 Euro*/130 Euro

80 Euro*/90 Euro

110 Euro*/180 Euro

90 Euro*/100 Euro

Gewicht

0,98 kg

1,62 kg

1,5 kg

1,1 kg

Maximalleistung

800 W

800 W

800 W

1 300 W

Kabellänge

105 cm

125 cm

125 cm

150 cm

Wassermenge

6 bis 19 Liter

6 bis 15 Liter

20 Liter

bis 20 Liter

Temperatureinstellung

45 bis 90°C

in 0,1-Grad-Schritten

0 bis 90°C

in 0,5-Grad-Schritten

0 bis 90°C

in 0,5-Grad-Schritten

0 bis 95°C

in 0,5-Grad-Schritten

Ausstattung & Zubehör

  • deutlich abgeschrägtes
    LED-Display

  • integrierte
    Umwälzpumpe

  • Einhängevorrichtung

  • Timer bis 72 Stunden

  • Signaltöne

  • Abschaltautomatik für niedrigen Wasserstand und Überhitzung

  • leicht abgeschrägtes
    LCD-Display

  • integrierte
    Umwälzpumpe

  • integrierte Fixierklammer

  • Timer bis 99 Stunden

  • Signaltöne

  • Betriebsanzeige

  • Abschaltautomatik für niedrigen Wasserstand

  • abgeschrägtes
    LED-Display

  • integrierte
    Umwälzpumpe

  • integrierte Fixierklammer

  • Timer bis 99 Stunden

  • Signaltöne, Betriebs-LED

  • Abschaltautomatik für niedrigen Wasserstand

  • optional angeboten:
    Isolationskugeln
    gegen Verdunstung
    und Energieverlust

  • abgeschrägtes
    LCD-Display

  • integrierte
    Umwälzpumpe

  • integrierte Fixierklammer

  • Timer bis 60 Stunden

  • Signaltöne

  • Abschaltautomatik für niedrigen Wasserstand

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

TESTSIEGER

Sous-Vide-Garer

ProfiCook

PC-SV 1112

Steba

SV 200 PRO

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

66 Euro*/129 Euro

300 Euro*/460 Euro

Gewicht

3,05 kg

6,2 kg

Maximalleistung

520 W

650 W

Kabellänge

90 cm

140 cm

Maximales Fassungsvermögen

6 Liter

12,5 Liter

Temperatureinstellung

45 bis 90°C

in 1-Grad-Schritten

5 bis 99°C

in 0,1-Grad-Schritten

Ausstattung & Zubehör

  • LC-Display

  • Timer bis 72 Stunden

  • Signaltöne

  • Beutelständer-Einsatz

  • Entnahmezange

  • Sichtfenster im Deckel

  • Kabelhalterung am Boden

  • Sonderfunktionen:
    Joghurtherstellung in
    Gläsern

  • Warmhaltung von Speisen

  • LC-Display

  • integrierte Umwälzpumpe

  • Timer bis 99 Stunden

  • Signaltöne

  • Funktionalrost für
    Bodenfreiheit und
    Entnahme

  • Gehäusekühlung

  • isolierende Deckelauflage

  • echter Netzschalter

  • Anschlußschnur mit
    Kaltgerätebuchse

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Sous Vide Garer Test 2018 PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Caso-SV-200: © Caso
  • Caso-SV-300: © Caso
  • Steba-SV-50: © Steba
  • Unold-Sous-Vide-Stick-Time: © Unold
  • ProfiCook-PC-SV-1112: © ProfiCook
  • Steba-SV-200-PRO: © Steba
  • Test_Sous-Vide-Garer_Startbild: © magdal3na - Fotolia.com, © Alexander Raths - Fotolia.com, Caso