Die Kombi-Mikrowelle KMWC 3019 von Koenic kann es durchaus mit jedem richtigen Ofen aufnehmen.

Die Kombi-Mikrowelle KMWC 3019 von Koenic ist ein Allrounder und kann fast alles.

Die Kombi-Mikrowelle KMWC 3019 ist Eigenmarke von MediaMarkt und Saturn, auch optisch ein Genuss und trotz ihrer Funktionsvielfalt einfach zu bedienen.

Sie kann fast alles

Sie kann Brot backen, Lasagne gratinieren, Joghurt zubereiten, Obst und Gemüse zu leckeren Snacks dörren, dazu nahezu fettfrei frittieren, grillen und warm halten.nSmarte Funktionen und Automatikprogramme wie Home-Fry, Low Temperature Control, Crispy Grill oder Food Drying garantieren perfekte Ergebnisse auf dem Teller. Das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis ist ein zusätzlicher Leckerbissen.

Gesundes aus der Mikrowelle

Selbst ist der Koch. Die DIY-Bewegung hat auch die Küchen im Sturm erobert und jede Menge Ungesundes daraus verbannt. Für eine bewusste Ernährung verzichten heute viele auf Tiefkühlkost und Fertiggerichte. Eine Mikrowelle passt da schlecht ins Bild? Ganz im Gegenteil! Von der Kombi-Mikrowelle KMWC 3019 von Koenic dürfen Besseresser deutlich mehr erwarten als nur schnelles Erhitzen auf dem Drehteller. Ob Grillen, Gratinieren, Backen, Fermentieren, Dörren oder gesundes Frittieren – mit seinem außerordentlichen Funktionsumfang vereint das Multitalent viele Küchengeräte in kompaktem Design und ist dabei kinderleicht zu bedienen.

Begeistert mit vielen Funktionen

Mit neun verschiedenen Home-Fry-Programmen gelingen Pommes, Chicken Wings und Frühlingsrollen perfekt knusprig – und das mit nur einem Tropfen Öl. Bei den Crispy Grill- und Gratinier-Funktionen sind Mikrowelle, Grill und Heißluft perfekt aufeinander abgestimmt. Sie eigenen sich ideal zum Überbacken zum Beispiel von Lasagne oder für krosse Grillkrusten. Dank spezieller Niedrig-Temperatur-Programme lässt sich mit der Kombi-Mikrowelle KMWC 3019 von Koenic bei konstanten 40 Grad sogar Joghurt selbst zubereiten und auch Hefeteig geht locker auf. Gesunde Snacks wie Trockenfrüchte oder Gemüsechips zaubert die Kombi-Mikrowelle mittels Dörr-Funktion ebenfalls auf Knopfdruck.

Energiesparende Alternative

Die Kombi-Mikrowelle KMWC 3019 von Koenic kann es durchaus mit jedem richtigen Ofen aufnehmen. Ihre 1000 Watt sind ausreichend für eine Vielzahl an leckeren Gerichten. Mit der Grill- und Heißluft-Funktion schafft das multifunktionale Powerpaket sogar bis zu 2400 Watt. Die KMWC 3019 bietet einen großzügigen Garraum von 30 Litern, verbraucht aber im Vergleich zum geräumigen Backofen deutlich weniger Energie. Optisch ist sie mit ihrem mattschwarzen Design ein echter Leckerbissen und findet dank kompakter Außenmaße von 52 × 33,2 × 52,4 cm selbst in kleinen Küchen Platz. Praktisch: Die Mikrowelle ist gleich mit einer extra Bratpfanne zum Frittieren und Gratinieren sowie zwei verschieden großen Grillrosten ausgerüstet.

Lesen Sie auch Mit Koenic Heißluftfriteusen Genuss ohne Reue

Bildquelle: