Selbst gemachter Kaffee lässt sich viel bequemer trinken, als der „Coffee to go“ aus dem Pappbecher. Seine Herstellung kann demzufolge auch zum Handwerk werden. Verschiedenste Herstellungsweisen sowie Brühverfahren werden in den heimischen Küchen zur Kunst ausgefeilt. Welche Kaffeemühle unterstützt jedenfalls den Genießer am vielseitigsten? Mehr erfahren sie im Kaffeemühle Test.

Die Testgeräte im Kaffeemühle Test

Caso Barista Flavour
Cloer Kaffeemühle 7560
De’Longhi KG520
Gastroback Design Kaffeemühle Advanced
Gastroback Design Kaffeemühle Advanced Plus
Gastroback Design Kaffeemühle Advanced Pro
Krups GVX242

 
Der Mahlgrad des Kaffeepulvers sollte an das entsprechend gewählte Brühverfahren angepasst sein. Die Stärke der Extraktion sollte dementsprechend mit den unterschiedlichen Kontaktzeiten von Pulver und Wasser übereinstimmen. Ziel ist also ein ausgewogener Geschmack und das Vermeiden von wässrigen oder bitteren Ergebnissen. Es eignen sich demzufolge für Filterkaffee oder Aero Press mittlere Mahlgrade. Grobe Mahlgrade eignen sich jedenfalls für Stempelkannen und sehr feine für Siebträgermaschinen.

Man kann jedenfalls auf viele verschiedene Arten von Kaffeepulver angewiesen sein. Gerade aber wenn man während der Arbeitswoche den schnellen Filterkaffee bevorzugt und sich am Sonntag gern mehr Zeit nimmt. Für diesen Umstand ist die Anschaffung einer entsprechend geeigneten Kaffeemühle günstig. Diese macht dementsprechend gleiche Bohnen für die verschiedenen Methoden brauchbar. Im Kaffeemühle Test bewiesen anschließend alle Kaffeemühlen die zugeführten Bohnen für verschiedene Brühmethoden zerkleinern können. 

Feine Sache

Die zugeführten Bohnen für verschiedene Brühmethoden konnten jedenfalls alle Kaffeemühlen im Test zerkleinern. Gastroback setzte dabei mit den Modellen Advanced Pro und Advanced Plus Maßstäbe. Die eingesetzten Edelstahl-Kegelmahlwerke ließen jedenfalls keine Fragen offen. Sie leiferte feinstes Mehl. Sie lieferte zudem zuckergroße, griesige Qualität und grobe Körnigkeit ab. Innerhalb der Mahlgrade brachte sie somit durchgehend gleichmäßige Ergebnisse. Das darf man von einem Kegelmahlwerk aber durchaus erwarten. Der Kegel packt jedenfalls sicher zu. Er bricht demgemäß die Bohnen kompromisslos auf die eingestellten Partikelgrößen…

 

Testverfahren
Die Testgeräte: 7 elektrische Kaffeemühlen
 
Funktion: Angelehnt an DIN EN 60619 werden im Kaffeemühle Test schließlich Mahlgrade der Kaffeemühlen überprüft. Wie gestaltet hingegen sich die Homogenität des gemahlenen Kaffeepulvers. In je drei Durchgängen wird im Kaffeemühle Test für drei Mahlgrade das Ergebnis ermittelt und bewertet. Zudem wird aber auch die Eignung für Perkolatorsysteme zwischen 600 und 1000 Mikrometer Partikelgröße überprüft. Das gemahlene Kaffeepulver wird anschließend mit Hilfe des Siebes und optischer Begutachtung bewertet. Die Mahlgeschwindigkeit ist für Haushaltskaffeemühlen nicht übermäßig interessant. Dennoch ist sie nicht zu ignorieren. Auf den ermittelten optimalen Mahlgraden für drei Kaffeesorten werden die gemahlenen Gramm pro Minute gemessen. Die Werte werden gemittelt und somit vergleichend bewertet.
 
Handhabung: Die Testredaktion überprüft und bewertet im Kaffeemühle Test die Funktionalität, Gängigkeit sowie Ergonomie sämtlicher Bedienelemente. Insbesondere Mahlgradeinstellung und Mengeneinstellung waren sehr wichtig. Skalen, Displayleuchtstärke, Displaykontrast sowie Blickwinkelstabilität wurden angeschaut. Wie leicht gestaltet sich die Reinigung? Wird dementsprechend nach den Funktionstests überprüft? Die Modularität der zu reinigenden Teile sowie die Zugänglichkeit des Mahlwerkes ist im Kaffeemühle Test ausschlaggebend für die Note. Aber auch wie gut die Kaffeeauffangbecher funktionieren, wird beachtet. Ebenso wird betrachtet, ob es demzufolge nach dessen Entnahme noch Kaffeepulver herauskrümelt. Die praxisnahe Ermittlung der Lautstärke wird also im Testlabor durchgeführt. Die Messdistanz beträgt 50 Zentimeter. Bis zu 70dB(A) wird die Note 1 vergeben. Die Bedienungsanleitung wird auf die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheits- sowie Entsorgungshinweise untersucht. Andererseits wird sie auf Bilder und Struktur, Zuordnung der Einzelteile und Schriftgröße sowie Anwendungshinweise bewertet.
 
Verarbeitung: Die Testredaktion bewertet im Kaffeemühle Test die allgemeine Wertigkeit und natürlich das Nicht- bzw. Vorhandensein von Graten und scharfen Kanten, sowie die Größe von Spalten und Ritzen und Passgenauigkeit aller modularen Teile.

Technische Daten

 

TESTSIEGER

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

elktrische Kaffeemühlen

Caso

Barista Flavour

Cloer

Kaffeemühle 7560

De’Longhi

KG520

Gastroback

Design Kaffeemühle
Advanced

Gastroback

Design Kaffeemühle
Advanced Pro

Gastroback

Design Kaffeemühle
Advanced Plus

Krups

GVX242

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

100 Euro*/100 Euro

35 Euro*/53 Euro

178 Euro*/200 Euro

85 Euro*/120 Euro

219 Euro*/280 Euro

205 Euro*/230 Euro

52 Euro*/80 Euro

Maximalleistung

150 W

100 W

150 W

130 W

165 W

130 W

110 W

Mahlwerktyp

Edelstahl-Kegelmahlwerk

Scheibenmahlwerk

Edelstahl-Kegelmahlwerk

Edelstahl-Kegelmahlwerk

Edelstahl-Kegelmahlwerk

Edelstahl-Kegelmahlwerk

Scheibenmahlwerk

Mahlstufen

16

17

18

Stufenlos

60

60

17

Tassenmengenwahl

6

2 bis 12

1 bis 14

via Zeitwahl
(bis zu 30 Sekunden)

automatisch und manuelle Wahl

via Zeitwahl
(bis 50 Sekunden)

2 bis 12

Bohnenbehälterfüllmenge

310 g

300 g

320 g

250 g

400 g

240 g

160 g

Kabellänge

120 cm

95 cm

120 cm

75 cm

90 cm

95 cm

125 cm

Ausstattung & Zubehör

  • Kaffeepulverbehälter

  • Display für Tassenwahl

  • Kaffeepulverbehälter

  • Kaffeepulverbehälter

  • Aufnahme für Siebträger mit Staufach

  • Reinigungspinsel

  • Kaffeepulverbehälter

  • Kaffeepulverbehälter

  • Reinigungspinsel

  • Siebträgerhalter (50/54/58 mm)

  • LC-Display

  • Aufnahmen für Siebträger (50/54/58 mm)

  • RazorTM-Werkzeug
    (Abzieher für Pulverhöhe
    im Siebträger)

  • Kaffeepulverbehälter

  • doppelte
    Sicherheitsschaltung

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Kaffeemühle Test PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Caso-Barista-Flavour: © Caso
  • Cloer-Kaffeemühle-7560: © Cloer
  • De’Longhi-KG520: © De’Longhi
  • Gastroback-Design-Kaffeemühle-Advanced: © Gastroback
  • Gastroback-Design-Kaffeemühle-Advanced-Pro: © Gastroback
  • Gastroback-Design-Kaffeemühle-Advanced-Plus: © Gastroback
  • Krups-GVX242: © Krups
  • Test_Kaffeemuehlen_Startbild: © Krups