Mit dem Lono Sous Vide Garer Pro bringt WMF einen neuen Stern in die Küchen
Mit dem Lono Sous Vide Garer Pro bringt WMF einen neuen Stern in die Küchen

Mit seinem neuen Lono Sous Vide Garer Pro verspricht WMF höchstes Koch-Niveau der Sterne-Kulinarik auch für private Küchen.

Möglich macht es den Angaben zufolge das Sous Vide („unter Vakuum“) Kochen, das seit geraumer Zeit Bestandteil der hochprofessionellen Sterne-Küche ist. Mit der Zubereitung in vakuumversiegelten Beuteln wird die Oxidation verlangsamt, die Aromen werden nicht zerstört und der natürliche Geschmack bleibt besser erhalten. Der gleichmäßige Garprozess macht Schluss mit durch- und verkochten Gerichten.

Slow-Cooking unter dem Siedepunkt

Der WMF Lono Sous Vide Garer Pro kann aber noch mehr: Dank seiner Zusatz-Funktion kann er ebenfalls als Schongarer genutzt werden und eignet sich damit auch perfekt für das sogenannte Slow-Cooking oder Langzeitgaren: Bei dieser Zubereitungsart wird mit niedrigen Temperaturen unter dem Siedepunkt des jeweiligen Lebensmittel gearbeitet, um Anbrennen und „Totkochen“ zu verhindern. Vor allem Gemüse und Fleisch werden so besonders schmackhaft und verlieren dabei nicht ihr typisches Aroma.

WMF-typisches Cromargan Edelstahl

Das Gehäuse des Lono Sous Vide Garer Pro ist aus hochwertigem WMF-typischen Cromargan Edelstahl, der sechs Liter (Nutzvolumen) fassende Wasserbehälter ist aus BPA-freiem Tritan gefertigt. In Schritten von 0,1 Grad Celsius lässt sich der Temperaturbereich zwischen 35 und 90 Grad Celsius sehr präzise einstellen. Dabei fällt die Temperaturabweichung sehr gering aus. Für die perfekten Ergebnisse kann eine maximale Garzeit von 72 Stunden eingestellt werden. Besonders praktisch: Das Gerät verfügt über eine herausnehmbare, variable Fleisch- und Gemüse-Halterung für bis zu vier Vakuumbeutel und zusätzlich über einen drei Liter Slow-Cook-Einsatz, ebenfalls aus Cromargan.

Einfache Handhabung und Bedienung

Handhabung und Bedienung sind über einen Drehknopf einfach und komfortabel möglich, ein LC-Display informiert über die gewählten Einstellungen. Der Sous Vide Garer kann individuell programmiert werden, um den gewünschten Garpunkt dauerhaft zu speichern. Mit einer Leistung von 1500 Watt sind ausreichend Reserven für die schonenden und gleichzeitig perfekten Zubereitungen sowohl nach dem Sous Vide-, als auch dem Slow-Cooking-Prinzip vorhanden. Den WMF Lono Sous Vide Garer Pro gibt es ab Anfang November 2018 für 219,99 Euro (UVP) im Fachhandel.

WMF Lono Vakuumierer als Ergänzung

Ergänzend zum Lono Sous Vide Garer Pro bietet WMF den passenden Vakuumierer an. Er verfügt über einen leicht zu bedienenden Öffnungs- und Schließhebel, eine abnehmbare Aufbewahrungsbox für bis zu sechs Meter Folie sowie einen integrierten Folienschneider. Das Gerät vakuumiert und schweißt die zu garenden Lebensmittel in die vorhandene Folie ein und bereitet sie so für das Sous Vide Garen vor. Praktikabler Nebeneffekt: Eingeschweißte Lebensmittel sind – ganz ohne Konservierungsstoffe – länger haltbar. Die Schweißzeit ist für feuchte oder trockene Lebensmittel einstellbar. Der WMF Lono Vakuumierer ist ab Ende November für 139,99 Euro (UVP) im Fachhandel verfügbar.

Lesen Sie auch 4 Slowcooker im Test

Bildquelle:

  • News_WMF-Lono-Sous-Vide-Garer-Pro-Mood_Startbild: © WMF