Wer gern mit vielen Töpfen oder mobil kocht, für den ist eine portable Induktionskochplatte die perfekte Lösung. Die Geräte sehen nicht nur schick aus. Sie sind leistungsstark, energiesparend und leicht zu reinigen. Welches Gerät am meisten überzeugt, lesen Sie in unserem Test. Lesen Sie mehr in unserem Induktionskochfelder Test 2019.

Die Testgeräte im Induktionskochfelder Test 2019

Doppel-Induktionskochfelder:
Caso Pro Menu 3500
Caso S-Line 3500
Koenic KIP 2432
ProfiCook PC-DKI 1067
Steba IK 750
WMF Kult X Doppel Induktionskochfeld
Einzel-Induktionskochfelder:
Caso Comfort C2000
Caso Various 2000
Dunlop 09935
Koenic KIP 1332
Miji Star 3 Twist
ProfiCook PC-EKI 1062
Steba IK 55
Induktionskochfelder Test 2019
Töpfe mit einem Durchmesser von maximal 24 cm finden auf dem S-Line 3500 von Caso gerade so ihren Platz

Kochen mit Induktion hat viele Vorteile: Die Wärme entsteht durch magnetische Wechselfelder direkt im Topfboden. Das geht schnell und spart Strom. Mit Induktion kann außerdem sehr präzise gekocht werden: Die Temperatur lässt sich genau einstellen. Schaltet man die Wärmezufuhr ab, endet der Kochvorgang augenblicklich. Darüber hinaus ist für portable Induktionskochfelder kein Starkstrom-Anschluss nötig. Überall, wo eine Steckdose ist, kann gekocht werden. Und zieht man den Stecker, verbraucht das Gerät garantiert keinen Strom mehr – im Gegensatz zu Einbaugeräten, die ausgeschaltet häufig im Standby sind. Den vielen Vorteilen steht ein hörbarer Nachteil gegenüber: Kochen mit Induktion ist nicht geräuschlos.

Nichts für empfindliche Ohren

Induktionskochfelder Test 2019
Bei WMF verwirrt die Markierung für die Topfmitte. Platziert man einen Topf max. Größe darüber, hängt der Topf hinten über

Die Dezibel-Angabe (dB(A)) ist für Induktionskochplatten nur ein grober Richtwert. Denn beim Kochen entstehen hochfrequente, manchmal unangenehme Töne, die ein gewöhnlicher Geräuschmesser nicht erfasst. Da die entstehenden Geräusche vom Kochgeschirr abhängen, führen wir den Test mit identischen Edelstahl-Töpfen durch – und sind überrascht über die Töne, die das Geschirr den einzelnen Geräten entlockt. Vom leisen Summen, hohen Surren bis zum lauten Schnarren ist alles vertreten. Am angenehmsten sind die Geräte, deren Lüfter die dezenten Induktionsgeräusche übertönen. Im Gesamteindruck überzeugen PC-EKI 1062, IK 750 sowie Miji. Negativ fallen dagegen WMF, Koenic sowie Various 2000 auf. Mit 58 dB(A) ist das Gerät von WMF zwar das leiseste im Test – zugleich aber auch jenes mit den unangenehmsten Induktionsgeräuschen, die während des gesamten Kochvorgangs sehr deutlich über dem zugegeben geräuscharmen Lüfter zu hören sind.

Mit halber Power günstiger

Induktionskochfelder Test 2019
Das einzige Gerät, bei dem der Milchreis auf der Glaskeramik-Oberfläche statt am Topf einbrennt: Kult X von WMF

Im Test erhitzen die großen Geräte Wasser im Schnitt etwas schneller als die kleinen – und das obwohl die Kochfelder teilweise dieselbe Nennleistung haben. Am deutlichsten ist dieser Unterschied bei Caso: Various 2000 bringt Wasser in 577 Sekunden (s) zum Kochen. Das ebenfalls 2000 Watt (W) starke Kochfeld des Pro Menu 3500 braucht dafür 467 Sekunden – eine Differenz von fast zwei Minuten. Am schnellsten ist dennoch eine Einzelkochplatte. Miji – mit 2300 W das leistungsstärkste Feld – benötigt nur 389 Sekunden…

Testverfahren
Im Induktionskochfelder Test 2019 bewertet die Testredaktion die Testgeräte auf Funktion, Handhabung, Verarbeitung, Ökologie und Sicherheit.
 

Technische Daten

 

TESTSIEGER

SIEGER PREIS/LEISTUNG

Doppel-Induktionskochfelder

Caso

Pro Menu 3500

Caso

S-Line 3500

Koenic

KIP 2432

ProfiCook

PC-DKI 1067

Steba

IK 750

WMF

Kult X Doppel

Induktionskochfeld

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

124 Euro*/170 Euro

160 Euro*/220 Euro

99 Euro*/99 Euro

83 Euro*/189 Euro

210 Euro*/260 Euro

140 Euro*/200 Euro

Gewicht

5 kg

5 kg

4,7 kg

4,7 kg

6,5 kg

6,1 kg

Maße (B×H×T)

54,5×6×36 cm

54×6×35,5 cm

56,5×6,8×36 cm

60×7×36 cm

61×6×37,5 cm

59×5×38,5 cm

Kabellänge

118 cm

118 cm

154 cm

150 cm

145 cm

118 cm

Feldgröße

140–240mm

140–240 mm

120–260 mm

120–280 mm

120–280 mm

180–280 mm

Maximale Belastung

12 kg

12 kg

10 kg

k.A.

8 kg

12 kg

Maximalleistung (Leistungsstufen)

3500 W (300 W bis 2000 W)

3500 W (300 W bis 2100 W)

3500 W (200 W bis 2000 W)

3500 W (500 W bis 2000 W)

3500 W (400 W bis 2000 W)

3500 W (k.A.)

Betriebsgeräusch

71 dB(A)

69 dB(A)

66 dB(A)

65 dB(A)

71 dB(A)

58 dB(A)

Austattung & Zubehör

  • Oberfläche aus
    Glaskeramik

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • Touchdisplay

  • 12 Leistungsstufen

  • 12 Temperaturstufen
    (60–240 °C)

  • Timer (1–180 min)

  • Restwärme-Anzeige

  • Testmagnet

  • Oberfläche aus
    Glaskeramik

  • Korpus aus Edelstahl

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • Touchdisplay

  • 12 Leistungsstufen

  • 12 Temperaturstufen
    (60–240 °C)

  • Timer (1–180 min)

  • Restwärme-Anzeige

  • Powersharing

  • Oberfläche aus
    Glaskeramik

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • Touchdisplay

  • 10 Leistungsstufen (rechts)

  • 8 Leistungsstufen (links)

  • 9 Temperaturstufen
    (60–220 °C)

  • Timer (1–180 min)

  • Restwärme-Anzeige

  • Kindersicherung

  • Oberfläche aus
    Glaskeramik

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • Touchdisplay

  • 6 Leistungsstufen

  • 10 Temperaturstufen
    (60–240 °C)

  • Timer (1–180 min)

  • Kindersicherung

  • Min./Max-Funktion

  • Oberfläche aus
    Glaskeramik

  • Korpus aus Edelstahl

  • Touchdisplay

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • 10 Leistungsstufen (links)

  • 9 Leistungsstufen (rechts)

  • 10 Temperaturstufen
    (60–240 °C)

  • Timer (5–180 min)

  • Kindersicherung

  • Restwärme-Anzeige

  • Boost-Funktion

  • Oberfläche aus
    Glaskeramik

  • Korpus aus Edelstahl

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • Touchdisplay

  • 8 Leistungsstufen

  • 6 Direktfunktionen

  • Timer (1–599 min)

  • Restwärme-Anzeige

  • Powersharing

  • separate Start-/
    Pause-Taste

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

 

TESTSIEGER

 

MEISTERKLASSE

SIEGER PREIS/LEISTUNG

 

Einzel-Induktionskochfelder

Caso

Comfort C2000

Caso

Various 2000

Dunlop

09935

Koenic

KIP 1332

Miji

Star 3 Twist

ProfiCook

PC-EKI 1062

Steba

IK 55

  Induktionskochfelder Test 2019 Induktionskochfelder Test 2019 Induktionskochfelder Test 2019 Induktionskochfelder Test 2019 Induktionskochfelder Test 2019 Induktionskochfelder Test 2019 Induktionskochfelder Test 2019

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

47 Euro*/60 Euro

54 Euro*/70 Euro

30 Euro*/80 Euro

40 Euro*/40 Euro

259 Euro*/259 Euro

37 Euro*/75 Euro

61 Euro*/85 Euro

Gewicht

2,5 kg

2,5 kg

1,8 kg

2,2 kg

4 kg

2,5 kg

2,2 kg

Maße (B×H×T)

28×6,5×35 cm

29×4×36,5 cm

29×6×35 cm

29×4,5×36,5 cm

30×7,5×40 cm

29×6,5×37 cm

28×7×35 cm

Kabellänge

150 cm

120 cm

132 cm

148 cm

150 cm

143 cm

150 cm

Feldgröße

150–220 mm

140–240 mm

120–260 mm

120–260 mm

100–240 mm

minimal Ø 120 mm

120–220mm

Maximale Belastung

6 kg

6 kg

20 kg

5 kg

10 kg

k.A.

8kg

Maximalleistung (Leistungsstufen)

2000 W (200 W bis 2000 W)

2000 W (200 W bis 2000 W)

1600 W (200 W bis 1600 W)

2000 W (200 W bis 2000 W)

2300 W (45 W bis 2300 W)

2000 W (200 W bis 2000 W)

2000 W (200 W bis 2000 W)

Betriebsgeräusch

67 dB(A)

79 dB(A)

68 dB(A)

67 dB(A)

64 dB(A)

65 dB(A)

63 dB(A)

Austattung & Zubehör

  • Oberfläche aus
    Glaskeramik

  • Touchdisplay

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • 10 Leistungsstufen

  • 10 Temperaturstufen
    (60–200 °C)

  • Warmhalte-Funktion

  • Boost-Funktion

  • Timer (1–180 min)

  • Restwärme-Anzeige

  • Kindersicherung

  • Oberfläche aus
    Glaskeramik

  • Touchdisplay

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • 8 Leistungsstufen

  • 8 Temperaturstufen
    (80–220 °C)

  • 7 Direktfunktionen

  • Warmhalte-Funktion

  • Timer (1–180 min)

  • Restwärme-Anzeige

  • Testmagnet

  • Kochfeld aus
    Glaskeramik

  • Digitalanzeige mit
    Drucktasten

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • 8 Leistungsstufen

  • 5 Direktfunktionen

  • Timer (5–120 min)

  • Start-Timer (1–1439 min)

  • Oberfläche aus
    Glaskeramik

  • Touchdisplay

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • 10 Leistungsstufen

  • 10 Temperaturstufen
    (60–240 °C)

  • Warmhalte-Funktion

  • Timer (1–180 min)

  • Restwärme-Anzeige

  • Kindersicherung

  • Oberfläche aus
    Glaskeramik

  • Touchdisplay

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • 9 Leistungsstufen

  • 4 Warmhaltestufen
    (45–94 °C)

  • Timer (1–599 min)

  • Restwärme-Anzeige

  • Oberfläche aus
    Glaskeramik

  • Touchdisplay

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • 10 Leistungsstufen

  • 10 Temperaturstufen
    (60–240 °C)

  • Min./Max.-Funktion

  • Timer (5–180 min)

  • Kindersicherung

  • Kochfeld aus
    Glaskeramik

  • Touchdisplay mit
    Drehregler

  • automatische
    Topferkennung

  • Abschaltautomatik bei
    Entfernen des Topfs

  • 10 Leistungsstufen

  • 22 Temperaturstufen
    (60–240 °C)

  • Timer (1–179 min)

  • Restwärme-Anzeige

  • Kindersicherung

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Autor: Andrea Hahnfeld

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Induktionskochfelder Test 2019 PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit


Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Test_Induktionskochfelder_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Induktionskochfelder_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Induktionskochfelder_Galerie03: © Auerbach Verlag
  • Caso Pro Menu 3500: © Caso
  • Caso S-Line 3500: © Caso
  • Koenic KIP 2432: © Koenic
  • ProfiCook PC-DKI 1067: © ProfiCook
  • Steba IK 750: © Steba
  • WMF Kult X Doppel Induktionskochfeld: © WMF
  • Caso Comfort C2000: © Caso
  • Caso Various 2000: © Caso
  • Dunlop 09935: © Dunlop
  • Koenic KIP 1332: © Koenic
  • Miji Star 3 Twist: © Miji
  • ProfiCook PC-EKI 1062: © ProfiCook
  • Steba IK 55: © Steba
  • Test_Induktionskochfelder_Startbild: © Caso